Flowgrade Home

Nico Richter über Paleo, Heilfasten und das digitale Nomadenleben

In der ersten deutschen Episode der Flowgrade Show erzählt der erfolgreiche Gründer und Buchautor Nico Richter, wie er zu einem der führenden Paleo Vertreter Deutschlands wurde, was er von Kritikern und Heilfasten hält, und wie es sich als digitaler Wahlnomade so lebt. Unbedingt reinhören!

„Es kann eigentlich nicht schaden, sich von unverarbeiteten Lebensmitteln zu ernähren. Ich kenne keinen, der von Paleo wieder zu 100 % zurückgekehrt ist.“ – Nico Richter

„Das ist aber nicht ganz Paleo, mein Lieber!“ Nico schob sich gerade eine Ladung geschmolzenen Käse von der kleinen Schaufel auf seinen Teller. „Hin und wieder ist halt Cheat Day. Besonders wenn es Raclette gibt.“ Nico Richter genießt das Leben. Nicht umsonst hat er seine Leidenschaft für einen gesunden Lebensstil, für barfuß laufen, wandern und mit Freunden kochen zum Beruf gemacht.

Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Michaela betreibt der frisch verheiratete Wahlnomade die erfolgreiche Webseite Paleo360.de, mit der er einen großen Anteil an der Verbreitung der sogenannten Steinzeit-Ernährung im deutschsprachigen Raum hat. Eben erst hat das Paar das dritte Kochbuch „Paleo in 15 Minuten“ herausgebracht, welches auch gleich wieder den Amazon Spitzenplatz erklommen hat. Käse stand bei Jägern und Sammlern zwar noch nicht auf dem Speiseplan, aber ein gelegentlicher Schlenker führt ja generell nicht gleich zur Entgleisung. Außerdem schmeckt Raclette einfach zu lecker!

Subscribe-with-Itunes-Button

Du kannst unseren Podcast einfach mit iTunes downloaden und im Zug oder im Auto hören. Damit wirst du auch immer automatisch über neue Episoden informiert. Dazu kannst du alle Episoden auch gleich hier auf der Seite abspielen und auf dem Flowgrade Youtube Kanal ansehen.

Die Vor- und Nachteile des digitalen Nomadendaseins

In der ersten deutschsprachigen Episode der Flowgrade Show spreche ich mit Nico über seinen ungesunden Lebensstil vor Paleo, was er von „Cheat Days“ hält und was er seinen Kritikern antwortet. Außerdem berichtet er von den Höhen und Tiefen des digitalen Nomadendaseins und hat ein paar Tipps für angehende Lifestyle-Unternehmer parat. Viel Spaß und gebt uns gerne Feedback weiter unten, wie euch unsere erste deutsche Episode gefallen hat! 🙂

In dieser Episode spreche ich mit Nico Richter über:

  • 02:10 – Nico’s ungesunde Zeit als feierwütiger Workaholic
  • 04:30 – Tim Ferriss, Cheat Days und die Slow Carb Diät
  • 08:25 – Nico’s körperliche Transformation durch Paleo
  • 11:48 – Nico’s Antworten auf Kritiker der Paleo Diät
  • 13:45 – Krankheiten, bei denen Paleo helfen kann
  • 18:55 – Intermittierendes Fasten und der Zustand der Ketose
  • 24:52 – Der Wert der Selbstvermessung und Apps zum sinnvollen Tracking
  • 27:15 – Morgenroutinen und Fokus
  • 35:40 – Das erste Mal, wenn du einen Kunden dein Buch kaufen siehst
  • 37:50 – Höhen und Tiefen des digitalen Nomadenlebens
  • 40:25 – Warum Nico keine Zeitung liest
  • 48:15 – Die Flowgrade Aftershow

Teile dein Lieblings-Paleo-Rezept mit uns und gewinne eines von drei Paleo-Kochbüchern!

Lust auf eine tolle Sammlung der leckersten Paleo Rezepte bekommen? Dann teile mit uns dein Lieblings-Paleo-Rezept unten in den Kommentaren und gewinne eines von drei Exemplaren von „Paleo – Power Every Day“ von Nico und Michaela Richter. Bitte hinterlasse uns, wenn möglich, auch ein kurzes Review auf iTunes. Hinterlasse uns auch immer gerne Kommentare auf Youtube oder schreibe uns direkt an hello@flowgrade.de. Was hat dir gefallen, was können wir noch verbessern? Das hilft uns sehr, weiterhin hochqualitativen Content zu produzieren. Vielen Dank schonmal! 🙂

AUFLÖSUNG GEWINNSPIEL: Herzlichen Glückwunsch an Anika, Markus und Petra! Vielen Dank an euch alle mit euren wunderbar leckeren und gesunden Rezepten! Wir kommen mit dem Nachkochen gar nicht hinterher! 🙂 Hier geht’s zur Videobotschaft.

Show Notes (alles, worüber so gesprochen wurde)

Personen

Apps

Bücher

Unternehmen

Weiterführende Beiträge auf unserem Blog

Weitere Informationen zu Nico Richter

Und nicht vergessen! Wenn euch gefällt, was wir hier machen, dann hinterlasst uns gerne ein paar Worte, drückt „Gefällt mir“ und abonniert unseren Newsletter für aktuelle Gesundheitstipps, leckere Rezepte und die neuesten Erkenntnisse aus der Welt des Biohackings! Dazu gibt’s unser E-Book „Die Supermandiät“ gratis dazu! 🙂

Audio / Video, Biohacking, Fitness, Gesundheitstrends, Paleo, Podcast
, , ,

Kommentare

  • Dave

    Top. Authentisch sein zahlt sich aus. Gibt es auch bald eine Möglichkeit als nicht Itunes-nutzer diesen zu hören?

    Antworten

    • Maximilian Autor

      Hi Dave, danke für die Anfrage. Für Android User habe ich den Podcast auf Stitcher angemeldet. Sollte die nächsten Tage dort zu finden sein. Ansonsten kannst du uns auf unserem Youtube Kanal finden und den Podcast auch im Artikel streamen (siehe die libsyn Leiste in der Mitte des Artikels). Hoffe, das hilft!

      Antworten

  • Franz

    Klasse Podcast! Schöne aktuelle Themen, gerade Antifragilität finde ich super wichtig.

    Mein Paleo-Lieblingsrezept: Rührei mit Obst (Banane, Apfel-Zimt, Pfirsich, etc.)

    Franz

    Antworten

  • Anika G.

    Kann mich nur anschließen: schöner Podcast, danke dafür!

    Mein Lieblingsrezept (u.v.a.) ist die Paleo Pizza von Nico mit dem Boden aus Blumenkohl. Finde zwar auch, dass man nicht alles substituieren sollte, aber manchmal hat man halt doch Lust auf zB. eine schöne Pizza. Da kommen einem die schönen Anregungen zum Kochen sehr gelegen.

    Antworten

  • Thomas R.

    Ein tolles Interview, danke Max. Nico weiß es auf den Punkt zu bringen, wohin es gehen sollte: Weg vom Übermaß hin zum Ursprünglichen und Gehaltvollen. Leider schaut unsere Gesellschaft aus reiner Bequemlichkeit heraus nur allzu oft auf das Fertigprodukt. Sie vergisst zudem wie es ist, im Einklang mit der Natur zu leben und vom Alltagsstress los zu kommen. Sport, meditative Phasen und eine gewisse Abkehr vom Medienkonsum in welcher Form auch immer wirken Wunder!

    Mein erklärtes Paleo-Lieblingsrezept sind die Paleo-Burger in allen erdenklichen Varianten, natürlich ohne Brot. 😉

    Gruß und mach weiter so, Max,

    Thomas

    Antworten

  • Etienne

    Finde den Podcast wieder sehr gelungen, von der Länge her auch so,dass ich die Folge entspannt Abends beim Essen schauen kann.Das Interesse an den Themen merkt man beiden finde ich total an und das steckt zumindest mich auch an.

    Macht so weiter

    Mein Lieblingsrezept ist eine Baconfrikadelle mit Rinderhack und Spargel. Mit dem Bacon flechtet man einen Gittermatte,Hack drauf und den Spargel in die Mitte. Zusammenfalten und dann ab in die Pfanne

    Antworten

  • Markus

    Hallo,

    cooler Podcast.

    Also ich habe zwei simple und schnelle Paleo- Lieblingsrezepte:

    1. Paleo Pancakes aus 4 Zutaten: 1 Banane, 2 Eier, Zimt und Kokosöl

    Zubereitung: Banane, Eier und Zimt mit einer Gabel oder dem Stabmixer vermengen, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pancakes ausbraten.

    Rezept 2: Süßkartoffel- Pommes

    Süßkartoffeln in Pommessteifen schneiden, in einer Marinade aus groben Meersalz, geschmolzenem Kokosöl, Rosmarin und Paprikapulver vermischen und 30 min bei 200 Grad Ober und Unterhitze knusprig backen.

    Antworten

  • Bene

    Hey,

    mal wieder ein sehr gelungener Podcast!

    Mein lieblings Paleo Gericht ist ein echter Klassiker: Chili con Carne,

    allerdings ohne Bohnen und Mais. Dafür mit Süßkartoffel und Zucchini!

    Für das gewisse Etwas entweder eine Stange Zimt oder Kakao zum Chili geben!! Perfekt!

    Antworten

  • Claudia

    Hallo,

    als erstes gratuliere zum tollen Podcast!!

    Als zweites mein absolutes Paleo Lieblingsgericht ist der Hamburger mit Ananas:

    1 Ananas, dient als Brotersatz, in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Kokosöl leicht anbraten, 1 große rote Zwiebel kommt in den Burger, 1 kleinen Zwiebel in würfel schneiden und mit 600g Hackfleisch vom Rind, Chilipulver, Salz, Pfeffer vermengen. Laibchen formen und im Kokosöl herausbraten. Dazu gibt es die scharfe Guacamole aus 2 Avocados, dem Saft 1 Limette, 1 Schalotte, Chilischote/pulver, 1TL Olivenöl und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Und eventuell noch Salat in den Burger. Fertig ist eine perfekte Mahlzeit!!!!! 🙂

    Antworten

  • Petra

    Als langjährige Vegan/Rohköstlerin mit Hoch- und Tiefphasen und ehemalige Fitness Studiobesitzerin, jetzt auf meinem persönlichen Ernährungsweg mit tierischen Produkten. Mein Mann und ich beschäftigen uns derzeit sehr aktiv mit Biohacking, deshalb bin ich hier gelandet. Hier mein Rezept (angelehnt an meine Leidenschaft zum rohen) Smoothie aus Wildkräutern, Romasalat, Babyspinat und Stangensellerie, angereichert mit einer handvoll gefrorenen Beeren, etwas Ananas und 1/2 Apfel. Aufwerten tue ich das ganze mit 1 Eßl. Gelatine (hydr. Protein) und 1 TL L-Glycin. Etwas Wasser dazu mixen und fertig ist der grüne Powertrunk. Liebe Grüße an Euch.

    Antworten

  • Christina

    Hallo!

    Ich habe zwei Lieblingsrezepte. Einerseits das zimtige Hähnchen Curry. Die Kombination aus Fleisch, Gemüse, Kokosmilch und Zimt ist sooo unbeschreiblich lecker. Und als Dessert der Karottenkuchen mit dem Kokosfrosting. Der ist ganz besonders saftig, den könnte ich alleine essen. 😀

    Antworten

  • Fabian Crain

    Paleo-Brot ist grossartig und kommt auf jeden Fall regelmässig auf den Speiseplan. Der Podcast ist super! Weiter so:)

    Antworten

  • Alex

    I know it’s over now BUT had to share this recipe:-)

    BANANA HEMP SEED SUSHI

    1 banana

    1-2 tbsp Almond butter

    2 tbsp Hemp seeds

    Put almond butter on one side of the banana

    Roll in the hemp seeds

    Cut into slices:-)

    Easy as that!

    Antworten

  • Thomas R.

    Ok, jetzt hätte ich dann nach nunmehr über einem Monat doch den Gewinner des Paleo-Buches von Nico Richter gewusst oder wenigstens hier, wie angekündigt, „gelesen“! Oder ist mir gar die Veröffentlichung des Gewinners entgangen, was mich doch als bisher regelmäßigen Leser dieses Blogs sehr verwundern würde? Ich bitte um Rückmeldung.

    Antworten

    • Maximilian Gotzler Autor

      Hi Thomas, vielen Dank für den Hinweis. Du hast absolut Recht, wir sind hier in Verzug geraten. Entschuldigung dafür! Während und nach der Biohacking Conference in Los Angeles haben wir sehr viel super spannenden Content aufgenommen, den wir immer noch verarbeiten. Diesen Freitag versenden wir den nächsten Newsletter, in dem die Gewinner des Kochbuchs angepriesen werden! Nochmals Entschuldigung, ich hoffe, wir können es mit dem was kommt, wettmachen! Liebe Grüße – Max

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.