Flowgrade Home

Optimiere deinen Stoffwechsel: Ein neues Projekt verknüpft Körper­werte mit dem Lebensstil

Wie stark wäre es, wenn du deine Tagesform vorhersagen und dadurch beeinflussen könntest? Genau diese Frage hat sich eine Potsdamer Biotech-Firma gestellt und nun eine  beeindruckende Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Erste Bekanntschaften beim Quantified Self Meetup in Berlin

Eine Menschentraube umringt mich nach meinem Vortrag über Flow beim Quantified Self Meetup im Oktober 2014 in Berlin. Es kommen fast ausschliesslich Fragen zum optimalen Bewusstseinszustand. „Ich hätte doch gern mehr über euer Diagnostikprojekt mit Biotrakr gehört.“ Eine junge Frau gesellt sich zu uns und hält sich bedeckt. „Ich kann dir leider nicht sagen wer ich bin und für wen ich arbeite.“ Wir lachen. Am Ende gibt sie mir doch ihre Karte und wir vereinbaren ein Treffen in der nächsten Woche. Auf der Karte steht Dr. Josepine Worseck von Metabolomic Discoveries, einer Biotech Firma aus Potsdam. Ich bin interessiert.

Kenkodo verknüpft den Stoffwechsel mit dem Lebensstil

Bereits nach dem ersten Treffen war klar, dass Metabolomic Discoveries eine große Vision verfolgt und ein exzellentes Team zusammengestellt hat. Mit Kenkodo will das ambitionierte Team einen umfassenden Analyseservice anbieten, der es Endkunden erlaubt, wertvolle Einblicke in den eigenen Stoffwechsel zu erlangen und diesen mit dem Lebensstil zu verknüpfen. Wie wirkt sich zum Beispiel mein Bulletproof Coffee auf meine Fettsäuren aus? Und wie wirken sich diese Fettsäuren dann auf mein Energielevel und mein Wohlbefinden aus? Und haben andere Kaffee-Enthusiasten ähnliche Erfahrungen gemacht?metabolics-discovery

Unser Besuch in Potsdam

Johannes und ich fahren auf Einladung nach Potsdam und setzen uns mit dem sympathischen Kenkodo Team zusammen. Das für eine Stunde angesetzte Treffen verlängert sich schnell um ein Vielfaches. Mögliche Zielgruppen, Erfahrungen mit unserem Vitamin D Upgrade, potenzielle Fehlerquellen, Erweiterungsmöglichkeiten, fieberhaft handeln wir einen nach dem anderen Themenpunkt ab. Wir vereinbaren, zusammenzuarbeiten, denn wir haben eine ähnliche Vision von einer Zukunft, in der Menschen mithilfe von modernster Technologie und Diagnostik ihre Gesundheit in den eigenen Händen halten.

kenkodo1

Wie funktioniert Kenkodo?

Das Testkit von Kenkodo ist unserem Biotrakr Testkit sehr ähnlich. Man sticht sich in die Fingerkuppe und tropft einen dicken Bluttropfen auf einen Kreis des mitgelieferten Probenträger. Jede Woche wiederholt man den Test und füllt einen weiteren Kreis aus. Nach 4 Wochen, also nach 4 mal stechen, schickt man ein volles Kärtchen zurück ans Labor. Dort werden die Werte ermittelt und Veränderungen im Blutstoffwechsel über die Zeit erfasst.

Per App führt man Tagebuch über seine Lebensgewohnheiten, Stimmung und sonstige Erlebnisse. Die regelmäßige Nutzung der App ist sehr wichtig um später Zusammenhänge zwischen den gemessenen Metaboliten und dem erfassten Lebensstil erkennen zu können.

Am Ende erhält der Kunde eine grafisch aufbereitete Auswertung seiner Ergebnisse und kann diese dazu nutzen, um seinen Körper besser zu verstehen und bessere Entscheidungen für seine Gesundheit zu treffen. Jetzt stellt euch vor, tausende Menschen analysieren sich selbst und korrelieren ihre Gewohnheiten mit ihrem Blutbild. Welches Potenzial! Keine klinische Studie könnte jemals so aussagekräftig sein!

Werde Teil der Story und unterstütze Kenkodo

Es gibt eine große Herausforderung: Um aussagekräftige und zuverlässige Zusammenhänge zwischen Stoffwechseldaten und Lebensgewohnheiten zu erkennen braucht Kenkodo mindestens 500 Testkandidaten. Dafür hat das Team eine exzellent vorbereitete Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen, bei der auch ihr mitmachen könnt. Wir sind bereits dabei und lassen unser Metabolom über 3 Monate analysieren. Macht mit und unterstützt dieses erfolgversprechende Projekt! Eure Gesundheit wird es euch danken.

Kenkodo Webseite: www.Kenoko.do

Unterstütze Kenkodo auf Indiegogo: Track your body for a healthier life with Kenkodo

Eine umfassende Analyse des Flowgrade Coffees

Kenkodo ist nicht der einzige Geschäftszweig von Metabolomic Discoveries. Die Firma ist bereits ein führender Anbieter von Analysen im Lebensmittel- und Pharmasegment. Das Team ist begeistert von unserer Idee, den weltbesten und gesündesten Kaffee zu finden und anzubieten. Dafür haben wir die besten Kaffeebohnen aus Äthiopien importiert und lassen nun diese von Metabolomic Discoveries auf ihren Gehalt an Antioxidantien, Toxinen, Vitaminen und weiteren Stoffen analysieren. Sehr bald werden wir euch den Flowgrade Coffee dann über unseren Shop zur ersten Verkostung anbieten. Wir wollen damit eine Revolution des gesunden Kaffeekonsums hierzulande einleiten. Findet heraus, wann wir starten und tragt euch in unseren Newsletter ein!

FlowGrade

Biomarker, Ernährung, Fitness, Gesundheitstrends, Quantified Self

Kommentare

  • Thomas

    Die Finanzierungsmöglichkeit über Crowdfunding wird immer häufiger in Anspruch genommen und wie man anhand dieser Kampagne sehen kann, lohnt es sich, denn dadurch können tolle Projekte umgesetzt werden.

    Antworten

  • Eike Petersen

    Was ist denn daraus geworden? Das fertige Produkt scheint jedenfalls noch nicht verfügbar zu sein, und die News-Sparte ist auch eher spärlich gepflegt. Die Biotrakr-Testkits scheint es ja auch nicht mehr zu geben. Sehr schade, ich würde so einen Service wirklich gerne in Anspruch nehmen. Gibt es denn irgendeinen Alternativanbieter, den du momentan in Bezug auf Selbstvermessung empfehlen würdest?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.