Flowgrade Home

Kann Keto glücklich machen – Flowgrade Show Episode 96 mit Keto Coach Miriam Hoffbauer

In der heutigen Folge der Flowgrade Show erfährst du von Keto-Expertin Miriam Hoffbauer, warum sie vor fünf Jahren mit Keto angefangen hat und was sich für sie verändert hat. Kann Keto wirklich glücklich machen?

Die ketogene Ernährung* ist bei weitem keine einfache Ernährungsweise (außer für die Inuit im Eis ohne großen Zugang zu Kohlenhydraten). Die fettreiche und zuckerarme Ernährungsform zeigt sehr viel Potential, nicht nur Menschen mit körperlichen Beschwerden. Keto kann auch ideal für Lifestyle Zwecke eingesetzt werden.

Bereits seit Jahren machen wir mit unserer Leser- und Hörerschaft eine jährliche Keto Challenge, um ihnen zu helfen, mal zwei Wochen lang ohne Zucker auszukommen. Unter denen, die die 14 Tage durchhalten sind die Ergebnisse jedes Mal atemberaubend. Allerdings sind viele erstmal abgeschreckt, denn Keto wirkt auf den ersten Blick sehr streng und wenig schmackhaft so ganz ohne Zucker. Mit der richtigen Betreuung kann es genau das Gegenteil sein: Einfach und lecker!

*Falls du noch nie zuvor von Keto oder der ketogenen Ernährung gehört hast, dann findest du alle Infos hier im Keto 101 Artikel.

Das Video zur Episode

Der Audio zur Episode

Mit Keto fitter und glücklicher werden

In der heutigen Folge der Flowgrade Show spreche ich mit der Keto-Expertin Miriam Hoffbauer über ihre Gründe, vor fünf Jahren mit Keto anzufangen und was Keto für sie verändert hat. Miriam erklärt, was die häufigsten Stolpersteine sind, wann sich die Vorteile der Ketose zeigen und was passiert, wenn du einmal zwei Wochen am Stück ohne Zucker lebst. Kann Keto wirklich glücklich machen?

Miriam Hoffbauer ist ein ausgebildeter ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach von der LCHF Akademie. Sie hat unter anderem von zwei führenden Keto-Expertinnen, die ebenfalls bereits in der Flowgrade Show zu Gast waren, gelernt: Ulrike Gonder und Julia Tulipan.

Mach mit bei unserer „Weg vom Zucker“ Keto Challenge

Miriam ist wieder unser Keto Coach für unsere zweiwöchige „Weg vom Zucker“ Keto Challenge!

Die Flowgrade „Weg vom Zucker“ Keto Challenge ist eine betreute 14-Tages Online-Challenge für den perfekten Einstieg in die ketogene Ernährungsweise. Mit deinem Challenge Paket bekommst du nicht nur alle notwendigen Inhalte sondern auch die nötige Motivation, um mit Keto Erfolg zu haben.

Wie du mitmachen kannst? Hole dir einfach dein Challenge Paket deiner Wahl und erhalte sofortigen Zugang zu den digitalen Inhalten, Boni, Video-Interviews und zur betreuten Gruppe. Dein Paket mit den Produkten wird sofort am nächsten Wochentag verschickt. Am Montag, den 18. November, gehts los! Wir freuen uns, dich dabei zu haben.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, die Finger vom Zucker zu lassen. Wir alle kennen die Tage, an denen wir nicht die nötige Kraft haben, keine guten Entscheidungen treffen und die Selbstzweifel dominieren. Natürlich kommt GENAU DANN der Drang nach dem Zucker. Mit unserer „Weg vom Zucker“ Keto Challenge helfen wir dir, den süßen Verlockungen einmal für zwei Wochen zu widerstehen und zu spüren, was dann mit deinem Körper passiert.

Klicke hier für alle Infos zur „Weg vom Zucker“ Challenge

Allgemein, Ernährung, Podcast
, , ,

Kommentare

  • Katja Buchner

    Lieber Max, liebe Miriam,
    mit großen Interesse habe ich das Video angeschaut. Ich ernähre mich fast ausschließlich ketonisch. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich das auf meinen Sohn übertragen kann. Er ist 16 Jahr alt, betreibt als Leistungssport Golf. Er ist 194 cm groß und wiegt 70 KG. Laut Blankenburg ( Physiotherapie) bei denen er gerade ausgemessen wurde sollte er ca. 3000 kcal. zu sich nehmen. Dieses meint mein Sohn in Form von Eiweißdrinks, mehr Kohlehydraten, auch Süßigkeiten zu schaffen. Ich bin natürlich völlig dagegen. Meine Frage: Können Jugendliche auf eine Keto- Ernährung umsteigen? Oder sollten diese alles essen. Denn er soll ja nicht abnehmen. Ich würde mich über eine kurze Antwort freuen. Gerne nehme ich an der Keto Challenge teil.

    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten

  • Lukas

    Interessanter Beitrag!
    Ich esse und trinke seit Jahren fast kein Zucker mehr. Ich fühle mich so viel besser und fitter.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.