Flowgrade Home

Stress abbauen mit einem kalten Gesichtsbad

In diesem Beitrag erfährst du, wie du mit einem kalten Gesichtsbad effektiv Stress bewältigen und deine Abwehrkräfte stärken kannst.

Biohacking muss nicht kompliziert sein, um zu funktionieren. Wenn du schnell und einfach Stress abbauen willst, dann reicht es, hin und wieder einfach einmal buchstäblich »unterzutauchen«.

Indem du dein Gesicht in kaltes Wasser hältst, kannst du die Vorteile der Kälte mit deinem angeborenen Tauchreflex kombinieren, um deine Nerven zu beruhigen und Klarheit zu erlangen.

Wenn du dein Gesicht in kaltes Wasser tauchst, aktivierst du damit deinen Vagusnerv. Der Vagusnerv ist der komplexeste und größte Nerv des Parasympathikus. Er zieht sich durch den gesamten Körper und verbindet dein Gehirn mit fast allen wichtigen Organen, wie auch dem Herzen und der Lunge.

Die Aktivität des Vagus wird in der Regel als Vagustonus oder Vagotonie bezeichnet und kann über die Herzratenvariabilität (kurz HRV) sogar sichtbar gemacht werden. Ein hoher Vagustonus, genau wie eine hohe HRV, spricht dafür, dass sich dein Körper nach einer stressigen Situation besser entspannen kann.

Podcast-Tipp: In diesem Podcast mit dem Sportmediziner Dr. Lutz Graumann erfährst du mehr über die Bedeutung der HRV.

Dazu führt das kalte Wasser dazu, dass der Gesichtsbereich schockartig durchblutet wird. Die Röte deines Gesichts danach entsteht aufgrund der roten Blutkörperchen, die an die Hautoberfläche kommen und dort effektiv Sonnenlicht und Wärme absorbieren können.

OPTIMIERE DEINE Zellmemrbanen

Solltest du während des Gesichtsbades einen „Brain Freeze“, also ein Stechen in der Stirn spüren, spricht das für spröde Membranen deiner Zellen. 

Die Membranen bestehen aus sogenannten Phospholipiden bestehen aus Fetten im Verhältnis von einem Drittel Cholesterin, einem Drittel gesättigten und einem Drittel ungesättigten Fettsäuren.

Wenn du deinen Membranen etwas Gutes tun willst, dann investiere in hochwertige Fette. Hier ist eine Übersicht der Fette, die wir im Shop haben:

  • Flowgrade MCT-Öl – Unser Klassiker, mit dem du deine Salaten, Suppen, Smoothies und Shakes mit wertvoller, fettreicher Energie versehen kannst.
  • Flowgrade C8-Öl – Die achtkettige Fettsäure Caprylsäure (C8) macht dieses Öl zum stärksten und schnellsten Energielieferanten und eignet sich daher perfekt für einen kugelsicheren Biohacker Coffee.
  • Flowgrade Olivenöl –  Die Ernte vom Herbst 2019 ist wie die vergangenen Jahr ein Olivenöl der Spitzenklasse mit erstklassigen Laborergebnissen geworden (diese findest du hier auf der Produktseite). Die besonderen Oliven der Sorte Olivastra Seggianese wurden wie jedes Jahr in der Toskana geerntet, zu grünem Gold gepresst und dann zu uns nach Bayern zur Abfüllung transportiert.

Weitere Produkte zur ganzheitlichen Selbstoptimierung, wie unsere laborgeprüften Kaffeebohnen, Collagen Protein und Vitamin D3+K2 Tropfen findest du im hier im Flowgrade Shop.

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM KALTEN GESICHTSBAD:

In diesem Video zeige ich dir, wie das kalte Gesichtsbad funktioneirt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier sind nochmal die wichtigsten Schritte zum kalten Gesichtsbad:

  1. Fülle eine Schüssel mit kaltem Wasser und gebe Eiswürfel oder gekühlte Eisbeutel hinzu.
  2. Tauche dein Gesicht ins Wasser und bleibe so lange unter Wasser, bis der Atemreflex eintritt und du wieder Luft holen musst.
  3. Wiederhole das Eintauchen mehrmals hintereinander. Mit der Zeit kannst du das Wasser noch kälter machen, indem du weitere Eiswürfel hinzugibst.

Mit diesem einfachen Biohack kannst du schnell und einfach deinen Parasympathikus aktivieren und akuten Stress abbauen. Achte aber darauf, dass deine Haut nicht überstrapaziert wird und zu jeder Zeit eine schön rosige Farbe behält.

Go for Flow.

Allgemein
, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.