facebook_pixel
Flowgrade Home

Easy Paleo Smoothie

Manchmal muss es morgens schnell gehen, keine Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Die Zeit rennt, das Meeting steht kurz bevor, ihr braucht Energie. Eine schnelle und vor allem leckere Lösung ist der Klassiker unter den Paleo Shakes!

Eigentlich bin ich nicht so der Frühstücks-Typ, mir reicht ein heißer Kaffee mit Butter und MCT Öl und schon bin ich zufrieden. Doch eine Alternative lockt mich immer wieder weg von meinem Kaffee und das zurecht. Der Paleo Smoothie ist ein leckerer, gesunder und cremiger Shake der satt macht und Energie liefert, perfekt für den Start in den Tag.

Die Avocado liefert gesunde Fette, Ballaststoffe, entwässerndes Kalium und dazu noch Vitamin E und Eisen. Die fettlöslichen Vitamine in der Avocado werden dank des Mixers aus der Frucht herausgelöst, somit ist die „Superfrucht“ optimal für unseren Shake. Die Immunabwehr wird gestärkt, der Cholesterinspiegel sinkt und die Folsäure beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Die Banane sorgt für Energie dank komplexer und auch einfacher Kohlenhydrate. Die einfachen Kohlenhydrate können schnell von unserem Körper verarbeitet werden, werden umgehend in der Blutbahn aufgenommen und liefern sofort Energie. Die komplexen Kohlenhydrate hingegen bleiben länger in unserem Körper und verhindern einen Einbruch unserer Leistung. Außerdem beinhaltet die Banane wie die Avocado reichlich Kalium, welches den Blutdruck kontrolliert und auch für die Sauerstoffversorgung unseres Gehirns unterstützend wirkt.

Das in Bananen enthaltene Protein Tryptophan wird im Körper in Serotonin umgewandelt, dies hilft uns zu entspannen und stimmt uns glücklicher, ein weiterer Pluspunkt für die gelbe Frucht!

Die Mischung aus Avocado und Banane sättigt nachhaltig und lässt uns ohne Durchhänger den Tag beginnen.

Zutaten:

1 Bio-Banane
1 Avocado
500 ml Mandelmilch (ungesüßt oder noch besser selbstgemacht, wie das geht seht ihr hier)
1 TL Honig
1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Wir nehmen die Avocado und teilen diese mit einem scharfen Messer. Hierzu schneiden wir am Kern entlang einmal rundherum, drehen die Hälften und lösen diese vom Kern. Dieser sitzt meist fest in der anderen Hälfte, mit einem Hieb schlagen wir das Messer in den Kern und können diesen nun mit einem Dreh herauslösen. Das Fruchtfleisch lässt sich entweder mit einem Löffel aus der Schale lösen, oder wir schneiden mit dem Messer das Fleisch in Würfel und lösen es anschließend von der Schale.

Die Banane stellt das kleinste Problem dar, ganz einfach schälen und in kleine Stücke schneiden.

Nun geben wir die Avocado und Banane in einen Mixer und gießen 500 ml Mandelmilch hinzu. Am besten schmeckt noch immer die selbstgemachte Mandelmilch und ganz ehrlich, es weckt immer wieder Interesse, wenn man seinen Freunden erzählt, dass die Mandelmilch selbst hergestellt wurde. Wie das geht zeigen wir euch in diesem Artikel: Mandelmilch selbst machen.

Zu guter Letzt geben wir ein wenig Honig und Zimt hinzu. Schaut doch mal bei euch in der Gegend nach einem lokalen Imker. Selbst mitten in Berlin gibt es hervorragende kleine Imker die zum einen hochwertigen und verdammt leckeren Honig bieten und zum anderen unterstützt werden sollten.

Sind nun alle Zutaten im Mixer kann es losgehen. Rund 30 Sekunden reichen vollkommen aus um den Shake cremig werden zu lassen. Nun nur noch in ein Glas geben und genießen.

Welches ist euer Lieblings-Smoothie Rezept? Fruchtig und frisch? Oder eher in Richtung Grün? Teilt mit uns eure Rezepte! Cheers!

Energie, Ernährung, Paleo, Rezepte
, , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.