Flowgrade Home

Kohlrabi-Spinat Lasagne

Die Kohlrabi-Spinat Lasagne ist ideal für einen gemütlichen Abend mit guten Freunden, philosophischen Gesprächen und exzellenten Rotwein. Da kann man auch mal ein Gläschen mehr trinken als sonst (wir haben ja Aktivkohle).

Diese Woche haben wir ein weiteres Highlight unserer beiden Paleo-Aficionados Nico Richter und Michaela Schneider. Diesmal gibt es Lasagne, wieder ein Rezept aus dem neuen Kochbuch von den beiden, Paleo: Power Every Day.

Die Lasagne eignet sich super für einen gemütlichen Abend mit Freunden. Geniessen und gleichzeitig was Gutes für seinen Körper tun. Da kann man sich dann auch das ein oder andere Glas Wein gönnen. Aber nicht die Aktivkohle nachher vergessen!

Zutaten für 4 Personen:Kohlrabi-Spinat-Lasagne-Rezept

  • 750 g Blattspinat (oder 600 g TK Spinat)
  • 1 kg Kohlrabi (etwa 3 Stück
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Tomaten
  • 2 EL Kokosöl
  • 400 g Hackfleisch vom Rind
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Kokosöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung (ca 45 Minuten):

  1. Den Ofen auf 150 Grad Celsius Umluft vorheizen.
  2. Den Spinat waschen und putzen oder auftauen und abtropfen lassen. Die Kohlrabi schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden (z.B. mit einem Gemüsehobel) und in wenig kochendem Salzwasser etwa 2-3 Minuten bissfest dünsten.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und das Tomatenfleisch würfeln.
  4. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch hinzugeben und ebenfalls anbraten. Dann den Spinat und die Tomaten hineingeben und sanft köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt. Anschliessend die Kokosmilch dazu gießen, aufkochen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Mit dem Muskat sowie Salz und Pfeffer würzen.
  5. Eine Auflaufform (etwa 20 x 30 cm) mit etwas Kokosöl einfetten. Dann abwechselnd zuerst die Kohlrabi-Scheiben, dann die Hackfleisch-Sauce darin schichten. Mit Kohlrabi abschliessen. Die Lasagne im Ofen auf unterer Schiene etwa 15 Minuten backen.
  6. Inzwischen die Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne bei geringer Temperatur rösten. Ist die Lasagne fertig, herausnehmen und zum Servieren mit den Kernen bestreuen.

Fertig! Ein gesundes und leckeres Gericht für einen netten Abend mit guten Fetten, Proteinen und Vitaminen!

Quelle: Paleo: Power Every Day © Christian Verlag / Silvio Knezevic

Ernährung, Paleo, Rezepte
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.