Flowgrade Home

Der „Frühstarter“ Green Smoothie

Wir lieben gesundes Essen und deswegen lieben wir Green Smoothies. Die leckeren Wachmacher stecken voller Nährstoffe aus Gemüse und Früchten, hydrieren den Körper und liefern ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Unsere Green Smoothies sind einfach, gehen schnell, liefern schnelle Energie und stärken die eigenen Abwehrkräfte!

Frühstarter Green Smoothie Rezept

Dieser Green Smoothie ist der perfekte Start in den Tag mit seinen vielen Nährstoffen und Vitaminen. Der Spinat ist reich an Folsäure und  B-Vitaminen. Leinsamen haben die höchsten Konzentration von mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren unter allen bekannten Pflanzen. Ananas enthält das entzündungshemmende Enzym Bromelain und ist reich an Vitamin C und Mangan und die Mango enthält eine Vielzahl von Antioxidantien und den höchsten Anteil an Vitamin A von allen Obstarten. Deine Gesundheit wird es dir danken!

Du brauchst einen Mixer oder einen Pürierstab

Hier führt kein Weg dran vorbei. Um die teils sperrigen Zutaten in einen cremig-flüssigen Vitaltrunk zu verwandeln benötigt ihr den richtigen Mixer. Diesen gibt es aber schon ab 20 EUR.

Zutaten (für zwei Portionen)

  • 1 Tasse frischen Spinat
  • 2 kleine Gläser Wasser
  • 1 Tasse frische Ananas
  • 1 frische Mango
  • 1 Banane
  • 1 Teelöffel Leinsamen

Zubereitung

Den Spinat zusammen mit dem Wasser in den Mixer geben und mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und erneut mixen.

Tipp: Für einen Extra-Boost an Omega 3-Fettsäuren kannst du noch Lein- oder Chia-Samen hinzufügen.

 

Nährstoffbox

Vitamin A (Mango): Unterstützt die Augen und die Haut, hält die Knochen gesund und das Immunsystem intakt

B Vitamine (Spinat, Banane): Unter anderem gut für den Stoffwechsel, die Verdauung und den Zellenaufbau

Folsäure (Spinat):  Hilft bei der Bildung roter Blutzellen und unterstützt die Hirnleistung

Vitamin C (Ananas, Spinat): Stärkt das Immunsystem und hilft beim Fettabbau

Omega 3 Fettsäuren (Leinsamen): Gut für die Blutgefäße und den Stoffwechsel

Ernährung, Rezepte

Kommentare

  • Steffi

    Ich liebe Euren Blog,jeden Tag mehr. Mit Smoothies experentiere ich seit Anfang des Jahres,bin begeistert. Sie sind soo lecker,einfach und gesund. Ist der Frühstarter auch morgens zusätzlich zum BP Coffee okay? Oder stört das den Fettabbau? Ich habe bisher brav von 21-13 Uhr „gefastet“. Hey,erst der 3. Tag,und 2,7kg sind weg????!!

    Antworten

    • Maximilian

      Wow, gratuliere! Den Smoothie würde ich mir dann für den Nachmittag (nach 13h) aufheben, da er neben den vielen Vitaminen schon einiges an natürlichem Zucker beinhaltet. Ist aber ein super Lunch nach dem Fasten. Weiter so! 🙂

      Antworten

      • Steffi

        Danke für Deine hilfreiche Antwort. 😉 Gestern Abend gab es übrigens „böse Pizza“,und ich habe nix abgenommen. Aber auch nicht zugenommen. :-)) Heute gibts Kaffee m. reiner Vanille und nur “ gutes Essen“. BPC (BULLETPROOF COFFEE) und Smoothies,damit überwinde ich sogar Heishunger-Attacken. Nach Jahrzehnten hoffentlich endlich MEIN Erfolgsrezept…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.