Flowgrade Home

Eine Methode, deine Lesegeschwindigkeit massiv zu erhöhen

Vergesst die Zeit, in der ihr für ein Buch viele Tage oder sogar Wochen gebraucht habt. Es gibt einen Weg, ein gesamtes Buch in nur wenigen Stunden zu lesen. Hier erkläre ich euch wie das geht.

In diesem kurzen Video erkläre ich dir, wie du deine Lesegeschwindigeit in nur 4 Minuten um ein Vielfaches erhöhen kannst.

Hat dir dieser Tipp geholfen? Dann hinterlasse mir ein kurzes Feedback unten in den Kommentaren.

Deine Lesegeschwindigkeit kannst du auf der Seite Schneller-Lesen testen. Hier gibt es sicherlich noch andere Seiten, diese habe ich letztes Mal benutzt (mein Ergebnis waren im ersten und bisher einzigen Versuch 401 Worte pro Minute mit 80% Verständnis).

Für weitere Speed Reading Tricks, sehe dir die Flowgrade Show Episode #16 mit Gedächtniskünstler und Speed Reader Jonathan Levi an. Hier ist schonmal ein Vorgeschmack.

Ein weiterer Trick, um mehr Bücher zu lesen (behandle sie wie Blogartikel)

Lesen bildet und viel lesen bildet mehr. Es gibt so viele inspirierende und lehrreiche Bücher in der Welt. Wie wäre es, wenn du einfach doppelt oder dreimal so viele in der selben Zeit lesen könntest? Denn wie Charlie Munger, der berühmte Investor, Milliardär und Partner von Warren Buffett, erkannte: “Ich habe noch nie einen weisen Menschen getroffen, der nicht viel gelesen hat.”

Ein Buch zu lesen ist heute gar nicht mehr so einfach. Im Zeitalter von kurzen Blogartikeln, knackigen How-To-Anleitungen und selbsterklärenden Rezeptbildern sind Bücher wie langsame, alte Geschichtenonkels. Wenn mit einer Geschichte beginnt, muss man diese auch bis zum Ende durchziehen. Für mich war es lange tabu, ein Buch nur halb zu lesen oder nicht ganz von vorne zu beginnen. Seitdem ich diese Ansicht modernisiert habe, lese ich viel mehr, kreuz und quer, beginne mehrere Bücher in einer Woche, lese eines zu Ende, lege zwei wieder weg, beginne das nächste auf Seite 256 und blättere nach vorne durch. Im Grunde behandle ich Bücher wie Blogartikel.

Bücher beinhalten einfach so viel Wissen, sie sind die kuratierte, bestmögliche Wiedergabe der Gedanken des Schriftstellers. Nicht wie Blogartikel, die nicht selten einfach so, ohne Korrekturlesen, heruntergeschrieben und veröffentlicht werden (meine Artikel lasse ich übrigens immer noch mindestens einmal Korrektur lesen). Dieses Jahr habe ich mir fest vorgenommen, wieder vermehrt Bücher oder mein Kindle in die Hand zu nehmen und einfach mal zu lesen. Dabei lasse ich mich stets gerne beraten.

Seid ihr interessiert an einem Biohacking Buchclub? Welche Bücher würdet ihr dafür empfehlen? Schreibt mir einen Kommentar oder direkt an hello@flowgrade.de.

Max – Out

 

Allgemein, Flow, Geist, Produktivität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.