flowgrade Logo

Flowgrade Zen Modus

DER NEUE KURS VON DEUTSCHLANDS #1 BIOHACKER

Befreie dich von Stress und Angst

IN 8 WOCHEN zum FLOW

Befreie dich von deinem Stress und Ängsten mit den Methoden der Zen Meister.

In nur vier Wochen kommst du zu innerer Harmonie, mentaler Stärke und Stressresistenz mit den wertvollsten Methoden der Zen-Mönche, Neurowissenschaftler und Mentaltrainer.

Sichere dir dein Angebot

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Warum strengen wir uns eigentlich so an?

Fühlst du dich ständig so, als ob du versuchst, eine Wand zu verschieben? Fühlt es sich für dich so an, als ob du ständig am Kämpfen bist? Strengst du dich ununterbrochen an, ohne den Wert deiner Anstrengung zu sehen?

Es kann manchmal ganz schön anstrengend sein, an sich zu arbeiten. Es gibt ja auch so viel zu tun! Besonders, wenn du von Natur aus ein ambitionierter Mensch bist, sind die Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln, schier unendlich. Du könntest ja immer noch ein Quäntchen fitter, klüger, zufriedener, reicher, gesünder und glücklicher sein.

An diesen Zielen ist ja erst einmal auch nichts falsch. Es wird nur schwierig, wenn diese Ziele nicht von innen heraus kommen, sondern dir auf deinem Lebensweg irgendwann mitgegeben wurden. Das ist die große Falle: Wenn du denkst, dass du etwas willst, ohne es WIRKLICH zu wollen.

In diesem Fall wird dich dein Unterbewusstsein stets dabei sabotieren, deine dir vorgesetzten Ziele in die Tat umzusetzen.

Und das ist ENORM FRUSTRIEREND!

Meine Persönliche Geschichte

Mitten in einer überschwänglichen Argumentation, warum ich ein exzellenter Angestellter sein würde, unterbrach mich der Investor:

»Max, ich bin jetzt mal ganz ehrlich zu dir. Ich glaube, du bist vollkommen auf dem falschen Dampfer. Darf ich dir eine Frage stellen?«

Ich stutzte und die Angsttropfen verbreiteten sich auf meiner Stirn. Ich ahnte, dass ich auch dieses Mal scheitern würde.

»Wenn Geld keine Rolle spielen würde und du jeden Tag einer beliebigen Sache nachgehen könntest, würdest du wirklich hier arbeiten wollen?«

Ich sank in meinem Stuhl zusammen.

»Ich denke nicht.«

Dann stellte mir der Investor eine Frage, die ich bis heute nicht vergessen werde:

»Sag mir, wenn du nur eine einzige Sache am Tag tun könntest und Ressourcen keine Rolle spielen würden, wie würdest du das Leben der Menschen um dich herum bereichern?«

Ich überlegte kurz:

»Ich würde den Menschen helfen, gesünder zu sein und sich selbst zu verwirklichen.« 

Der Investor nickte zufrieden und zeigte mir mit einer Handbewegung, dass das Interview jetzt beendet war.

Das war mein letztes Interview.

Es dauerte noch eine Weile, bis ich mir eingestehen konnte, dass ich keine Karriere im Finanzbereich oder Consulting machen werde.

Einen Pfeil kannst du nur schießen, indem du ihn loslässt.

Auch wenn diese Zeit für mich alles andere als lustig war, bin ich heute dankbar für diesen Wink des Universums. Die Worte des Investors brachten mich dazu von alten Glaubenssätzen LOSZULASSEN

Ich begab mich auf eine Suche nach meinen tiefsten Wünschen und Sehnsüchten, gründete ein Diagnostik-Startup (Biotrackr) und später ein Lifestyle-Unternehmen (Flowgrade). Ich startete einen Podcast, schrieb zwei Bücher, veranstaltete Events und wurde immer besser darin, selbstbestimmter zu sein.

Jetzt Kurs Buchen

Introducing: Zen Modus

Den Zustand, den ich erreichte und bis heute noch aufsuche, nenne ich ZEN MODUS.

Es ist ein Zustand, in dem meine Gedanken nicht mehr von außen gesteuert werden, sondern ich ganz genau weiß, was ich will und wie ich dort hinkomme.

Und dass ohne Angst und Dauerstress.

  • Im Zen Modus bin ich achtsam, entspannt und selbstbewusst. 
  • Ich beobachte, welche Gefühle an die Oberfläche treten und wohin sie mich leiten. 
  • Dieser Zustand ist zutiefst beglückend, denn er schafft Klarheit für mich. 
  • Je öfter ich in diesen Zustand völliger Vertiefung eintrat, desto besser wurde ich darin, herauszufinden, was ich eigentlich in meinem Leben haben will. 
  • Die Umsetzung ist dann in der Regel nur noch Formsache

Nein, es ist kein Meditations-Programm!

Auch wenn es einfach klingt, so ist es in unserer modernen Welt mit seinen zahlreichen Ablenkungen, unserem emotionalen Ballast und negativen Gedanken gar nicht so einfach, in den Zen Modus zu kommen. 

Und bevor du jetzt glaubst, ich möchte dir zeigen, wie du mithilfe von Meditation in den ZEN MODUS kommst, lass mich dir sagen, dass dem nicht so ist.

Es hat mich viele Jahre Übung, zahlreiche Workshops und Interviews mit Experten gebraucht, um es regelmäßig zu schaffen, meinen Geist zu beruhigen und in meine Gefühle zu finden.

Genau deshalb habe ich diesen Kurs erschaffen, um dir meine Erfahrungen Schritt für Schritt näher zu bringen. Denn je schneller du es schaffst, in den Zen Modus zu schalten, desto schneller wirst du Erfolge verzeichnen und damit deine Lebensqualität selbst bestimmen. Das universelle Prinzip, das sich in meinem Leben immer wieder bewährt hat, ist Folgendes:

Einen Pfeil kannst du nur schießen, indem du ihn loslässt.

Jetzt einschreiben

BESTIMME DEINEN ZUKÜNFTIGEN ERFOLG IM ZEN MODUS

Es ist ja eigentlich kein Geheimnis, wie du Erfolg haben kannst. Angenommen, du verfolgst das weitverbreitete Ziel, abzunehmen. Du musst dich ja fast schon davor hüten, nicht herauszufinden, was du tun kannst, um Gewicht zu verlieren.

Das Gleiche gilt für Geld verdienen, eine glückliche Beziehung führen oder als Entrepreneur loslegen. Eine Online-Suche reicht, um dir zahlreiche Möglichkeiten zu präsentieren, diese Ziele zu erreichen.

Wie es mein Podcastgast Derek Sivers treffend ausdrückte: »Wenn mehr Informationen die Antwort wären, wären wir alle Millionäre mit Sixpacks.«

Warum fällt es dann so vielen Menschen so schwer?

Der Hauptgrund, warum wir mit unseren Projekten scheitern, liegt nicht an den Projekten. Er liegt in unseren Selbstzweifeln. Allen voran der Dauerbrenner “Ich bin nicht gut genug, um meinen Traum zu verwirklichen.”

Aber was ist, wenn du dir selbst beweisen kannst, dass du in der Tat gut genug bist?

Wir wissen einfach nicht genau, was wir wollen. Wie auch? Diese Welt scheint immer voller zu werden an potenziellen Spielzeugen, Partnern, Erlebnissen und Reisezielen.

Unsere moderne Welt ist reizüberflutet, und da jede Entscheidung FÜR etwas auch immer eine Entscheidung GEGEN vieles andere beinhaltet, ist es oft einfacher, KEINE Entscheidung zu treffen. Damit schützen wir uns zwar davor, in die falsche Richtung zu laufen.

Keine Entscheidung zu treffen bedeutet aber auch, nie die Klarheit zu haben, was alles möglich gewesen wäre.

Am Ende des Programms wirst du in der Lage sein…

 

Glaubenssätze loszulassen, Klarheit über deiner tiefsten Sehnsüchte und Wünsche zu erlangen und Methoden, um diese gezielt in die Realität zu bringen.

 Mit deinen Ängsten und Zweifeln umgehen

 Klarheit über deine tiefsten Sehnsüchte und Wünsche erlangen

 Die richtigen Methoden anzuwenden, um deine Ziele zu erreichen

 Glaubenssätze loslassen

Willst du herausfinden, welche Wünsche und Sehnsüchte wirklich in dir stecken?

Bist du bereit, die Ängste und Zweifel loszulassen, die dir nicht mehr dienen?

Bist du gewillt, Verantwortung für dein Gefühlsleben zu übernehmen und fortan selbst zu bestimmen, wie du dich jeden Tag fühlst?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, dich zum Zen Modus anzumelden!

Bewirb dich jetzt

Jetzt zum Kurs anmelden

  • 4-Wochen Online-Kurs mit Modulen zu Achtsamkeit, Entspannung, Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit
  • 2 Exklusive Bonus-Module zum Thema “Ängste begegnen” und “Ziele setzen”
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Inhalten für Kursteilnehmer

Deine Boni (im Wert von 383 EUR)

  • Wöchentliche Workbooks (Wert: 19 EUR)
  • 2 Bonus-Module (Wert: 197 EUR)
  • Priming-Meditation (Wert: 29 EUR)
  • Live-Lichtatmung-Session (Wert: 49 EUR)
  • 2 Experten-Interviews (Wert: 40 EUR)
  • Zugang zum FlowTribe (Wert: 49 EUR)
  • LIFETIME MITGLIEDSCHAFT – Zukünftige Kurs-Updates sind für dich immer kostenlos!
Jetzt Kurs Buchen

Was Teilnehmer über den Zen MOdus sagen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
"Der Zen Modus Kurs kam gerade zur rechten Zeit. Ich hatte oft Probleme Ruhe zu finden und hatte da oft übertriebene Erwartungen an mich selbst. Die Inhalte haben mir gezeigt, wie ich ausgeglichener sein kann. Ich habe einige Dinge neu kennengelernt oder vertieft, so dass der Kurs für mich eine echte Berechnung war. Vielen Dank, Max, dass Du diesen Kurs erstellt und entworfen hast. Danke!"
"Nach dem Kurs ist eine viel bewusstere Wahrnehmung in mir da. Ich fühle mich optimistischer, weil ich selbstwirksamer geworden bin. Auch verstehe ich meine Energiefresser besser und kann schneller gegensteuern. Es macht Spaß, was zu TUN. Ich hab viel mehr Kraft und Energie für die Dinge, die mir richtig wichtig sind: Gesundheit, Wachsen, Begeisterung. Ich genieße das Leben in Freude und Dankbarkeit."
"Ich hatte damit zu kämpfen, mir Inseln zu schaffen, um das Gedankenkarussell zu beruhigen und zu geistiger Ruhe und Klarheit zu kommen. Nach dem Zen Modus Kurs fühle ich mich total gut gewappnet mit den Inhalten und Methoden. Mir hat vor allem die Kombination aus On-Demand und Live-Sessions gefallen sowie die vielen verlinkten Ressourcen. Das war richtig fantastisch. Machen, machen, machen!"

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Deine Inhalte

Der Zen Modus ist vollgepackt mit den besten Methoden der Zen-Mönche, Neurowissenschaftler und Mentaltrainer für mehr innere Harmonie, mentale Stärke und Stressresistenz.

  • Zen Modus Workbooks zu jedem Modul mit Meditationen, Denkaufgaben, Atemtechniken und mehr.
  • Wöchentliche Zen-Challenges, um die Lektionen in die Praxis umzusetzen
  • Priming-Meditation zum Mitmachen
  • Live-Lichtatmung-Session
  • Zugang zum FlowTribe

Ich empfehle dir, unbedingt bei den Webinaren dabei zu sein. Damit unterstützen wir uns gegenseitig, um schneller Ergebnisse zu erzielen!

  • Funktioniert auf deinem Smartphone und Tablet
  • Du bestimmst die Geschwindigkeit selbst
  • Wiederhole bestimmte oder komplette Segmente des Kurses zu jeder Zeit

Modul 1

Achtsamer werden

In diesem Modul lernst du, dich selbst und dein Umfeld zu beobachten. Viele Dinge, die wir tun oder die uns passieren, sind so selbstverständlich, dass wir ihnen nicht mehr viel Aufmerksamkeit schenken. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele Menschen sich nicht bewusst sind, welche einzigartigen Talente sie haben, nur weil sie sich so an sie gewöhnt haben. Je achtsamer du bist, desto mehr kannst du dich auf deine Intuition verlassen und herausfinden, wohin du deine Energien lenken willst.

Lektion 1: Wie auf Glasscherben laufen
Kennst du das Gefühl, im Büro anzukommen ohne dich zu erinnern, wie du überhaupt hierher gelangt bist? Viele Menschen laufen beinahe wie ferngesteuert durch ihren Alltag. Schon ein bisschen mehr Achtsamkeit kann dir helfen, die vielen kleinen schönen Momente des Lebens zu erkennen. In dieser Lektion erfährst du, wie du achtsamer in deinem Alltag werden kannst.

Lektion 2: Die Hirnwellen verlangsamen
In diesem Video verrate ich dir, was in deinem Körper und Geist passiert, wenn du den Blick nach innen richtest, meditierst und dich selbst einfach nur beobachtest.

Lektion 3: Die richtigen Worte wählen
Unsere Wortwahl beeinflusst unsere Handlungen. Genau deshalb ist es so wichtig, aufzupassen, wie du dich ausdrückst. In dieser Lektion sehen wir uns häufige Floskeln an, die uns meist nicht weiterbringen. Dazu lernst du, wie du dich mit einfachen Änderungen genauer und zielgerichteter ausdrücken kannst.

Lektion 4: Gute Fragen stellen
Die richtige Frage kann ein Gespräch auf vollkommen neue Ebenen bringen. Indem du auf zwei Aspekte in deinen Fragen aufpasst, kannst du damit ein Gespräch lenken, mehr über deinen Gesprächspartner herausfinden und gar etwas Neues für dein Leben lernen.

Lektion 5: Gewaltfrei kommunizieren
Egal, ob du mit anderen oder mit dir selbst sprichst, kann es sich lohnen, sich die Stufen der gewaltfreien Kommunikation bewusst zu werden. Diese helfen dabei, die eigentliche Situation von den damit verbundenen Gefühlen zu trennen und für dich richtig einzuordnen.

Wochen-Challenge

Modul 2

Achtsamer werden

Entspannung bedeutet nicht, sich auf die Couch zu werfen und sich von einer der mittlerweile unendlich vielen Serien berieseln zu lassen. Die beste Entspannung findet bei einer inspirierenden und erfüllenden Aktivität statt. In diesem Modul lernst du Methoden, um deinen Geist und Körper aktiv zu entspannen, um in einen Zen Modus zu kommen.

In diesem Modul lernst du Methoden, um deinen Geist und Körper aktiv zu entspannen, um in einen Zen Modus zu kommen.

Lektion 1: Aktiv werden
Oft wird uns vorgemacht, dass wir uns nur entspannen können, wenn wir uns von unseren Aufgaben ablenken, an andere Dinge denken oder unsere Lieblingsserie schauen. In dieser Lektion lernst du, wie du dich in der Aktivität entspannen kannst, ohne dich zum Abschalten zu zwingen.

Lektion 2: Die Fernbedienung für dein Nervensystem
Die Atmung ist eines der mächtigsten Werkzeuge, die wir haben, um Einfluss auf unser Nervensystem zu nehmen. In dieser Lektion gehen wir durch eine wirksame Atemübung und du erfährst, wie du über die Atmung verschiedene Bewusstseinszustände beeinflussen kannst.

Lektion 3: Einfache und wirksame Anti-Stress-Hacks
Chronischer Stress ist eine der schwerwiegendsten Ursachen für Stimmungsschwankungen, Depression und Energielosigkeit. In diesem Video führe ich dich durch einige wirksame Methoden und Biohacks, um besser mit Stress umzugehen.

Lektion 4: Die Kraft der Kälte
Auch die Temperatur ist einer dieser evolutionären Signalgeber, die wir beeinflussen und damit für unsere Zwecke nutzen können. Eine kalte Dusche kann dir zum Beispiel helfen, deinen Stoffwechsel in Gang zu bringen, mentale Blockaden zu lösen und wertvolle Neurotransmitter zu produzieren.

Wochen-Challenge

Modul 3

Selbstbewusster werden

Mit Achtsamkeit und positiven Erlebnissen steigerst du dein Selbstbewusstsein und findest heraus, was dir gefällt und was weniger. Mit der Zeit wird dir dein Unterbewusstsein helfen, die richtigen Erfahrungen mit den richtigen Menschen zu haben.

In diesem Kapitel erfährst du, wie du gezielt dein Selbstbewusstsein steigern kannst.

Lektion 1: Anliegen klären
Der erste Schritt zu mehr Selbstbewusstsein ist dir bewusst zu machen, was du mit deiner wertvollen Lebenszeit anstellen willst. In dieser Lektion geht es darum, ein Anliegen für dich zu finden, das dich langfristig motiviert, dir Energie gibt und dich positiv stimmt.

Lektion 2: Deine Gedanken auf Positives lenken
Leider hat unser Hirn über den Lauf der Evolution nur zu gut gelernt, sich auf negative Aspekte unseres Lebens zu konzentrieren. Es kann passieren, dass wir uns an kleinen Rückschlägen aufhängen, wo es doch auch so viel zu feiern gibt. In dieser Lektion zeige ich dir, wie du die Gewohnheit entwickeln kannst, deine Gedanken auf die Fortschritte in deinem Leben zu richten.

Lektion 3: Dich in Dankbarkeit üben
Das Gefühl der Dankbarkeit ist neurowissenschaftlich eines der spannendsten Gefühle für unser Wohlbefinden. Denn in diesem Gefühl erzeugen wir Hirnwellen und Botenstoffe, die sich großartig anfühlen und uns optimistisch und zuversichtlich stimmen. In diesem Video lernst du eine einfache Übung, um die Dankbarkeit auch für deine zukünftigen Erfolge zu nutzen.

Lektion 4: Dem inneren Kritiker entgegen wirken
Kennst du das Hochstaplersyndrom? Es ist das Gefühl, der Welt vorzumachen, man sei besser als man ist. Diese Stimme, die dir sagt, dass du doch eigentlich gar nichts zu erzählen hast. In diesem Video erzähle ich dir von einer Begegnung mit Mindvalley-Gründer Vishen Lakhiani und wie dieser mir half, mein erstes Buch trotz starkem inneren Widerstand zu schreiben.

Lektion 5: Mit der Körperhaltung dein Selbstbewusstsein stärken
Unsere Körperhaltung und unsere innere Einstellung sind rückgekoppelt. Das bedeutet, dass sich beide gegenseitig beeinflussen. Deine Einstellung kann also sowohl deine Körperhaltung beeinflussen als auch andersherum.

Wochen-Challenge

Modul 4

In die Selbstwirksamkeit kommen

Selbstwirksamkeit beschreibt die Überzeugung, mit schwierigen Situationen in deinem Leben aus eigener Kraft fertig werden zu können.

In diesem Modul vereinen wir die gelernten Techniken, um in die Selbstwirksamkeit zu kommen und dein Leben nach deinen Vorstellungen zu gestalten.

Lektion 1: Verantwortung übernehmen
Wenn du Verantwortung für etwas nimmst, dann übernimmst du die Steuerung für einen Aspekt deines Lebens. Du antwortest dir sozusagen selbst auf die Frage: “Wie komme ich an mein Ziel?” Die aktive Übernahme von Verantwortung vermeidet es, in die Opferrolle zu verfallen und äußeren Umständen die Schuld für etwas zuzuschieben. In diesem Video erfährst du, wie du mit der Verantwortung dir selbst Handlungsspielraum verschaffst.

Lektion 2: Mit der Visualisierung dein Leben gestalten
Nicht umsonst wird diese Technik von zahlreichen Spitzensportlern und Erfolgsmenschen angewandt, um ihre Ziele zu erreichen. Mit der Visualisierung gestaltest du dir einen mentalen Fahrplan, um die richtigen Weichen für den zukünftigen Erfolg zu legen. In dieser Lektion erfährst du, wie du die Visualisierung sofort für deine Zwecke einsetzen kannst.

Lektion 3: Mit der Vergebungstechnik Ballast abwerfen
Eine der mächtigsten Techniken, die ich kennengelernt habe, um dich von mentalem Ballast zu befreien ist eine Schritt-für-Schritt-Methode zur Selbstvergebung. Diese kannst du jeden Tag anwenden, um Schuldgefühlen vorzubeugen und in deiner Selbstwirksamkeit zu bleiben. Denn am Ende des Tages sind wir alle nur Menschen und machen Fehler.

Lektion 4: Mit dem Optionen-Multiplikator deinen Handlungsspielraum vergrößern
Wenn du nur einen Hammer hast, dann wirkt jedes Problem wie ein Nagel. So ähnlich hat es der Psychologe Abraham Maslow einmal ausgedrückt. In dieser Lektion zeige ich dir eine einfache Übung, um die Anzahl deiner Werkzeuge zu vergrößern und dir weitere Optionen zur Lösung eines Problemes zu verschaffen.

Lektion 5: Unaufhaltbar werden
Weisst du, wie es sich anfühlt, unaufhaltbar zu sein? Es ist eigentlich ganz einfach. Wenn du weisst, dass etwas passieren wird, nur weil du es dir vornimmst, dann bist du unaufhaltbar. In diesem Video erfährst du, wie du dich zu diesem Zustand trainieren kannst.

Wochen-Challenge

BONUS-MODUL 1

Ängsten und Zweifeln begegnen

Ängste sind Teil unseres Lebens. Wie ich selbst gelernt habe, ist es so gut wie unmöglich und auch nicht vorteilhaft, ohne Angst zu leben. Viel besser ist es, sich mit der Angst anzufreunden.

In dieser Lektion erfährst du, wie du deine Ängste sogar für deine Vorteile nutzen kannst.

Lektion 1: Die existentielle Angst einladen
Hast du dir schon einmal vorgestellt, was passieren würde, wenn alles in deinem Leben auf einmal schief geht? Klingt erstmal nicht wie eine ansprechende Übung. Das “Worst-Case-Szenario” kann dir allerdings helfen, zu erkennen, dass auch nach einer Niederlage immer noch Fähigkeiten, Menschen und Dinge da sein werden, die dir einen Neustart ermöglichen. Heute geht es darum, einmal an unsere tiefsten Ängste zu gehen und diese hervortreten zu lassen.

Lektion 2: Geldsorgen begegnen
Hast Geld ist eine wichtige Ressource, um unser Leben in einer modernen Gesellschaft gestalten zu können. Wir alle müssen unsere Miete zahlen und das im Monatsrhythmus. In dieser Lektion erfährst du innovative Ansichtsweisen, um effektiver mit Geld und Geldsorgen umzugehen.

BONUS-MODUL 2

Mehr Zen im Alltag

Zu diesem Zeitpunkt bist du bereit, die gelernten Methoden weiter zu vertiefen und noch mehr in deine Selbstwirksamkeit zu kommen. Hier zeige ich dir weitere Techniken für noch mehr Zen im Alltag.

In diesem Bonus-Modul behandeln wir weitere Methoden und Techniken, um noch mehr Zen im Alltag zu bekommen.

SUPER-BONUS – GEMEINSAME LICHTATMUNG

Ein besonderes Highlight ist eine geführte LICHTATMUNG (das Licht entsteht dabei in dir selbst während des Atmens).

Diese Atemsitzungen finden unregelmäßig statt. Als Zen-Modus Teilnehmer wirst du informiert, sobald der nächste Termin stattfindet.

Die Lichtatmung ist eine dynamische Atem-Meditation, über die sich persönliche Veränderungs- und Transformationsprozesse in Gang setzen oder beschleunigen lassen können. Während einer Lichtatmung liegt der komplette Fokus des Teilnehmers auf einem bewussten und vollen Atem.

Diese Art zu atmen ist ein wunderbarer Weg, um innere Knoten zu lösen und mehr ins eigene Körpergefühl zu kommen. Auch wenn es dir ein wenig Respekt einflösst, diese Vorsicht ist an sich eine gute Sache! Denn die Atmung kann es in sich haben. Genau deshalb bereiten wir uns im Rahmen des Kurses gut darauf vor.

Jetzt zum Kurs anmelden

  • 4-Wochen Online-Kurs mit Modulen zu Achtsamkeit, Entspannung, Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit
  • 2 Exklusive Bonus-Module zum Thema “Ängste begegnen” und “Ziele setzen”
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Inhalten für Kursteilnehmer

Deine Boni (im Wert von 383 EUR)

  • Wöchentliche Workbooks (Wert: 19 EUR)
  • 2 Bonus-Module (Wert: 197 EUR)
  • Priming-Meditation (Wert: 29 EUR)
  • Live-Lichtatmung-Session (Wert: 49 EUR)
  • 2 Experten-Interviews (Wert: 40 EUR)
  • Zugang zum FlowTribe (Wert: 49 EUR)
  • LIFETIME MITGLIEDSCHAFT – Zukünftige Kurs-Updates sind für dich immer kostenlos!
Jetzt Kurs Buchen
"Von und mit Max zu lernen, bereitet Freude. Ich mag seinen ausgewogenen Ansatz."

WARUM DIE MEISTEN MENSCHEN MIT IHREN PROJEKTEN SCHEITERN

Es ist ja eigentlich kein Geheimnis, wie du Erfolg haben kannst. Angenommen, du verfolgst das weitverbreitete Ziel, abzunehmen. Du musst dich ja fast schon davor hüten, nicht herauszufinden, was du tun kannst, um Gewicht zu verlieren. Das Gleiche gilt für Geld verdienen, eine glückliche Beziehung führen oder ein Buch schreiben.

Eine Online-Suche reicht, um dir zahlreiche Möglichkeiten zu präsentieren, diese Ziele zu erreichen. Wie es mein Podcastgast Derek Sivers treffend ausdrückte: »Wenn mehr Informationen die Antwort wären, wären wir alle Millionäre mit Sixpacks.« Warum fällt es dann so vielen Menschen so schwer?

Der Hauptgrund, warum wir mit unseren Projekten scheitern, liegt nicht an den Projekten. Er liegt in unseren Zweifeln an uns selbst. Wir wissen einfach nicht genau, was wir wollen. Wie auch? Diese Welt scheint immer voller zu werden an potenziellen Spielzeugen, Partnern, Erlebnissen und Reisezielen. Unsere moderne Welt ist reizüberflutet, und da jede Entscheidung FÜR etwas auch immer eine Entscheidung GEGEN vieles andere beinhaltet, ist es oft einfacher, KEINE Entscheidung zu treffen. Damit schützen wir uns zwar davor, in die falsche Richtung zu laufen. Keine Entscheidung zu treffen bedeutet aber auch, nie die Klarheit zu haben, was alles möglich gewesen wäre.

In diesem Kurs lernst du, mit deinen Ängsten und Zweifeln umzugehen, Glaubenssätze loszulassen, Klarheit über deiner tiefsten Sehnsüchte und Wünsche zu erlangen und Methoden, um diese gezielt in die Realität zu bringen.

Worauf wartest du noch?

nur 497 EUR

Willst du herausfinden, welche Wünsche und Sehnsüchte wirklich in dir schlummern? Bist du bereit, die Ängste und Zweifel loszulassen, die dir nicht mehr dienen? Bist du gewillt, Verantwortung für dein Gefühlsleben zu übernehmen und fortan selbst zu bestimmen, wie du dich jeden Tag fühlst?

Dann lade ich dich herzlich dazu ein, dich zum Zen Modus anzumelden!

Jetzt Kurs Buchen

Was Teilnehmer über den Zen MOdus sagen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
"Der Kurs hat mir hier so viele Inputs geboten. An einem Morgen, als ich nach Chur fahren wollte, war der Puls wieder hoch, da probierte ich die Übung mit der Handbewegung und sie funktionierte! Ich saß ruhig hinter dem Steuer. Ich habe das Gefühl, einer lebenslangen schlechten Angewohnheit endlich auf die Spur gekommen zu sein. Ich fand den Kurs sehr bereichernd. Es fühlt sich an, dass ich mit den vielen Inhalten mehr als ein Jahr abgedeckt bin, um neue Gewohnheiten zu entwickeln. Herzlichen Dank!"
"Der Kurs hat mir viele AHA- und Hoffnungsmomente gegeben. Im Großen und Ganzen habe die Gewissheit gewonnen, aktiv etwas in der Hand zu haben und ändern zu können, die wiederum zu mehr Gelassenheit führt. Jetzt fühle ich mich nicht mehr so fremdgesteuert und daher um einiges entspannter."
"Der Kurs hat mir wieder Hoffnung gegeben und ich habe gelernt, mein Leben wieder mehr zu schätzen. Ich werde mich in den kommenden Wochen noch weiter in die verschiedenen Module vertiefen. Danke, dass Du den Kurs aufgebaut hast!"

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Garantie

Der Zen Modus Online-Kurs ist voll mit den wertvollsten Inhalten und Methoden, die ich finden konnte. Ich will dir zusätzlich noch die Sicherheit geben, dass ich dir nicht nur dieses Wissen geben, sondern dir vor allem zu einer höheren mentalen Stärke helfen will.

Daher biete ich dir 30 Tage, in denen du den Zen Modus Kurs durchlaufen kannst.

Wenn es dir nicht gefällt, dann erstatte ich dir anstandslos deinen kompletten Kaufpreis zurück.

Anmelden