Flowgrade Home

Wie du Rückschläge in Erfolge umwandelst – Flowgrade Show Episode 52 mit Alex Hipwell

In dieser Folge der Flowgrade Show erzählt mir die Fitness-Ikone und deutsche Meisterin im Bodybuilding Alex Hipwell ihren beeindruckenden Lebensweg. Du erfährst, wie Alex mit Rückschlägen umgeht, auf welche Routinen sie schwört und wie sie sich tagtäglich selbst motiviert, ihre Ziele zu erreichen.

“Jeder Rückschlag ist eine Chance auf ein Comeback.” – Alex Hipwell

Aus dem Fitnessraum dröhnte der antreibende Bass der Workout-Musik. Eine unglaubliche Energie strömt aus dem Raum, man spürt richtig, wie sich die Teilnehmerinnen verausgaben. Hin und wieder hört man die Stimme der englischsprachigen Trainerin, die mit motivierenden Sprüchen die Schwitzenden antreibt. Nach dem Workout überhöre ich eine Teilnehmerin, während sie das Studio verlässt. “Bei Alex fühle ich mich immer, als könnte ich Berge versetzen.” Genau denselben Eindruck hatte ich auch, als ich Alex Hipwell daraufhin zum Kaffee traf.

Von der Tänzerin zur Bodybuilderin

Alex Hipwell hat einen beeindruckenden Lebensweg hinter sich. Die gebürtige Australierin begann zunächst eine Karriere als professionelle Tänzerin bevor sie sich mit Anfang 30 dazu entschied, Bodybuilderin zu werden. Mit einem unglaublichem Durchsetzungswillen und ihrer überwältigend positiven Aura gewann sie mehrere Bodybuilding-Wettbewerbe, darunter die deutsche Meisterschaft in der Figurklasse im Jahr 2014. Schon bald war sie ein gefragtes Fitness-Model, unter anderem für NIKE. Mit ihrer unglaublichen Ausstrahlung wurde Alex schon bald zur Fitness-Ikone und einer der beliebtesten Trainerinnen nicht nur in Berlin, sondern weltweit.

Von Erfolgen, Rückschlägen und Comebacks

Aber Alex’ Geschichte ist nicht nur von Erfolgen gekennzeichnet. Ich würde sogar behaupten, dass Beeindruckendste an ihr ist ihr Umgang mit Rückschlägen und Kritik. Denn mit ihrem stark muskulösen Körper entfachte sie vielfache Diskussionen über Weiblichkeit und Körperkult und erhielt zeitweise so viel Gegenwind und persönliche Rückschläge, dass wahrscheinlich jeder andere tief frustriert und depressiv geworden wäre. Aber nicht Alex, die immer wieder aufsteht und der Welt beweist, dass es sich immer lohnt, seinen eigenen Weg zu gehen, auch wenn es enorm hart ist.

In dieser emotionalen Episode der Flowgrade Show sprechen Alex und ich über ihren Werdegang von Tänzerin zur deutschen Meisterin im Bodybuilding. Alex erzählt von ihren bewährten Routinen, professionellen und persönlichen Rückschlägen und wie sie es immer wieder schafft, sich aufzuraffen und ihre Ziele zu verfolgen. Du erfährst von Alex, wie du deinen inneren Kritiker besiegst und deinen eigenen Weg gehst, auch wenn das, was du tust, polarisiert und vielleicht nicht jeder damit einverstanden ist.

Ich freue mich sehr, dass diese wertvolle Folge wieder aufgetaucht ist und hoffe, dass es dir genauso Spaß macht, zuzuhören, wie mir.

Viel Spaß mit einer der charismatischsten Fitness-Ikonen überhaupt!

Kurzer Hinweis: Diese Podcast-Folge ist in englischer Sprache, da mein Gast aus Australien kommt. Die meisten meiner Episoden sind auf deutsch, aber da es so viele interessante Leute gibt, habe ich mich dazu entschieden, dir hin und wieder auch englischsprachige Gäste in der Flowgrade Show zu präsentieren. Hier findest du eine Übersicht aller bisherigen Episoden der Flowgrade Show.

Show Notes

  • 4:30 – Was bedeutet gewinnen für dich?
  • 8:20 – Der Umgang mit Kritik
  • 16:10 – Vom Tanzen zum Bodybuilding
  • 19:20 – Die Routinen zum Erfolg und Umgang mit Rückschlägen
  • 25:00 – Über die Vergangenheit mit Nike
  • 34:00 – Das eigene Handeln hinterfragen
  • 36:00 – Lieblingsfrühstück und 6 Mahlzeiten am Tag
  • 44:30 – Ist Bodybuilding kurzfristig gedacht?
  • 48:30 – Über die Verwendung von Steroiden
  • 52:20 – Parallelen zwischen Bodybuilding und Biohacking
  • 56:00 – Der Wunsch eine ketogene Diät länger auszuprobieren
  • 1:00:00 – Schnelle Fragen und Antworten

Zitate

  • „I’m a visual person. On my vision board is: Be grateful!“
  • „I made a video of cutting together people who have won all the Olympics win a race. What are they look like, what are their emotions. It’s about one minute and a half. And when I do my cardio I watch it.“
  • „I love to be on stage. I don’t hear anything, it’s very quiet, even though there is a lot of noise. I visualize a lot of inspirational people in my head.“
  • „I always wanted to be better than yesterday.“
  • „I just needed someone to believe in me.“
  • „Every setback is a setup for comeback.“
  • „I stood on that stage with no regret. Every single rep counted. Every mouth full of food counted. Every hour of sleep counted. And I did it all.“
  • „Strong is the new sexy.“
  • „I don’t step into a crossfit box. Because I know myself and I will love it, because everything about it is challenging.“
  • „Never give up!“
  • „Make sure it’s your own goal. Because if it´s yours, you will get up every morning.“

Alex Hipwell in der Presse

Mehr über Alex Hipwell

Allgemein, Audio / Video, Ernährung, Fitness, Podcast
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.