• de
Flowgrade Home

Wie du die Pille besiegst – Flowgrade Show Episode 55 mit Daniel Knebel

In dieser Episode mit Daniel Knebel erfährst du, welche Nachteile chemische Verhütungsmittel haben und wie du diese am besten absetzen kannst.

„Bis morgen Früh!“ Kurz nachdem ich mit meinem Mentor und Entgiftungsexperten Daniel Knebel telefonierte und herausfand, dass er gerade mit der Familie in Tirol einen Skiurlaub machte, packte ich schon meine Sachen. In meiner oberbayerischen Heimat war ich ja nur einen Steinwurf entfernt.

Bereits ein paar Stunden später befanden wir uns bei strahlendem Sonnenschein vor der beeindruckenden Zugspitze, atmeten Bergluft, nahmen einen Podcast auf und hatten Spaß bei einer Live Facebook-Q&A-Session. Denn nach den ersten zwei Podcasts mit Daniel über Entgiftung und über Mikrostrom bekomme ich ständig Fragen an den Personal Trainer aus der Nähe von Wuppertal.

Die Pille ist immer noch die Norm

In meinem persönlichen Umfeld gibt es immer noch viele junge Frauen, die die Pille oder die Spirale verwenden. Als Mann war ich mir lange nicht im Klaren darüber, warum das nicht gut sein sollte. Auch viele meiner Freundinnen konnten mir das nicht erklären. Ich erinnere mich noch, wie sich meine Cousinen darüber freuten, als sie mit der Pille bessere Haut und eine größere Oberweite bekamen. Von Nachteilen wurde nur selten berichtet, was sich auch in der unbedenklichen Verwendung der Pille oder Spirale äußert. Je nach Bundesland nehmen in Deutschland immer noch zwischen 51-69% der Frauen in einem Alter von 16-20 Jahren die Pille. Dank Daniel und meiner Hausärztin, Buchautorin und Hormonexpertin Dr. Astrid Vidal wurde ich eines Besseren belehrt. Wie Daniel es ausdrückt: „Die Chemie muss unbedingt aus jeder Frau raus!“

Ein Fahrplan für ein Leben ohne Pille

In dieser Episode greifen wir das Thema Verhütung auf und entwickeln einen detaillierten Fahrplan, um besser mit (und ohne) den gängigen, chemischen Verhütungsmethoden auszukommen. Du erfährst, wie du Zellulite vermeiden, deine Hormone wieder in Einklang bringen und als Athlet deinen Zyklus auf dein Trainingsprogramm abstimmen kannst. Daniel liefert dazu Protokolle zur Entgiftung und Nährstoffoptimierung für drei Gruppen von Frauen:

  • Frauen, die die Pille bereits abgesetzt haben
  • Frauen, die die Pille absetzen wollen
  • Frauen, die die Pille nicht absetzen können oder nicht wollen

Viel Spaß beim Zuhören und Zuschauen!

Medizinischer Haftungsausschluss: Die hier und im Podcast präsentierten Informationen stellen keinen Ersatz für eine professionelle ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Sämtliche Inhalte, einschließlich Ton, Video, Texte, Grafiken, Bilder und Informationen dienen ausschließlich dem Zwecke der allgemeinen Information. Auch wenn die beschriebenen Informationen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen, empfehlen wir, alle Informationen von einem Arzt überprüfen zu lassen. In keinem Falle sollten eine professionelle medizinische Beratung bzw. der Rat eines Arztes aufgrund der hier zur Verfügung gestellten Informationen missachtet werden.

Show Notes

  • 02:00 – Die schädlichen Folgen durch die Einnahme der Pille
  • 10:50 – Nährstoffversicherung bei weiterer Einnahme der Pille
  • 17:25 – Besten Maßnahmen zur Absetzung der Pille
  • 43:15 – Anwendung von Progesteron
  • 49:00 – Parameter zur Orientierung der Ergebnisse
  • 50:00 – Umgang mit Schilddrüsenhormonen
  • 55:30 – Maßnahmen für Probleme während der Absetzung der Pille

Zitate

  • 05:30 – Es wird aus meiner Erfahrung beim Frauenarzt, bevor die Pille verschrieben wird, kein Blutbild genommen. Es wird nicht geguckt, ob es Risikofaktoren gibt. Wie ist z.B. der Leberstoffwechsel, gibts da schon Schäden. Das macht mir Sorgen. Außerdem wird nicht aufgeklärt, welche Nebenwirkungen die Einnahme der Pille hat.
  • 06:00 – Die Pille macht junge Frauen übergewichtig. Und zwar ziemlich schnell.
  • 07:10 – Frauen müssen keine Zellulite haben. Nur wenn hormonelle Verschiebungen da sind, dann passiert sowas.
  • 09:00 – Die geringen Mengen Gift, die geringen Mengen künstlicher Hormone ist über einen langen Einnahmezeitraum genauso schädlich wie ein Jahr hohe Mengen. Die Akkumulation der Substanzen über die Jahre hat in 54 Studien ein erhöhtes Brustkrebsrisiko gezeigt.
  • 18:00 – Vor 1934 ungefähr wurde für die Entzündungshemmung Pregnenolon eingesetzt. Heutzutage setzen die Leute Cortison ein, weil Merk es in den 30er, 40er Jahren patentiert hat.
  • 19:50 – Wenn man über die Gefahr der Pille redet, ist die Pille eine TNT-Ladung für den Körper. Dann ist die Mirena Spirale eine Wasserstoffbombe.
  • 21:45 – Leber und Darm müssen immer funktionieren. Wenn diese beiden nicht funktionieren, muss ich mich um den Rest nicht kümmern.
  • 28:00 – Wenn Frauen die Pille absetzen wollen, muss natürlich auch die Ernährung stimmen.
  • 38:30 – Bei Frauen im Leistungssport, die nicht die Pille nehmen, muss der Trainingsplan nach dem Zyklus der Frau gesteuert werden. Ansonsten habt ihr Probleme im Sport.
  • 40:15 – Die Östrogene und das Progesteron muss in einer gewissen Balance sein. Der Faktor muss zwischen 100 und 500 liegen. Die Relation von Progesteron zu Östrogen.
  • 46:00 – Ich kenne keinen Fall, wo die Progesteronwerte zu hoch waren.
  • 50:30 – Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass eine Schilddrüsenproblematik ein Symptom anderer Stoffwechselprozesse ist und man nicht eine Symptomkaschierung betreiben sollte.
  • 52:00 – Wenn die Leber nicht funktioniert, wird eure Schilddrüse nicht funktionieren. Wenn der Darm nicht funktioniert, wird die Schilddrüse nicht funktionieren. Wenn die Nebenniere nicht funktioniert, wird sie nicht funktionieren. Wenn ihr Schwermetall-belastet seid, wird sie auch nicht funktionieren.
  • 56:00 – Es gibt keinen Ersatz für eine gesunde Lebensführung.
  • 59:30 – Ein vergifteter, gestresster Mann wird sich garantiert nicht paaren wollen.

Nährstoffprotokolle

Vorbereitung der Entgiftungsorgane (21 Tage):

Ausleitung der Östrogene (21 Tage):

Mehr zu Daniel Knebel

Personal Training Webseite

Weitere Infos zur Pille

Pille, Spirale & Co. Nebenwirkungen, was tun?: Verhütung? Ja, aber natürlich!

Der Flowgrade Guide „Wie du die Pille besiegst“

Update Pillen-Guide: Zusammen mit Daniel Knebel, meinem Kollegen Marc Richter und der Hormonexpertin Dr. Astrid Vidal habe ich einen Fahrplan „Wie du die Pille besiegst“ verfasst. Um den Guide mit den aktuellsten und verlässlichsten Daten und Fakten zu versehen, lasse ich ihn momentan noch von einigen weiteren Experten prüfen. Dieses Thema verlangt einfach eine besonders hohe Sorgfalt. Daher bitte ich noch um ein paar Tage Geduld. Alles weitere kann dem Podcast mit Daniel entnommen werden.

Allgemein, Audio / Video, Biohacking, Ernährung, Podcast
, , ,

Kommentare

  • Pernilla

    Hi… wo steht die Anleitung für die leberentgiftung
    Dh wieviel von was! Hier stehen nur die Medikamente
    Lg
    Lg

    Antworten

  • Julia

    Hi Max, super Beitrag mit sehr ernüchternden und auch hoffnungsmachenden Fakten zugleich. Ich gehöre zur Gruppe drei mit Leaky Gut und habe fast alle Supplements im Schrank aus der Liste, nur eben bisher in der falschen Reihenfolge angewendet und keine Ergebnisse erzielen können. Jetzt bin ich erleuchtet und beginne noch mal von vorne. Vielen Dank dafür! Solche wertvollen Infos findet man im Netz vergeblich, schon gar nicht bei den Schulmediziner. Mach weiter so!

    Antworten

  • Christin

    Ein ganz großes Dankeschön für diese Podcast-Folge!
    Sie hat ein Thema angesprochen, das mir sehr wichtig ist. Ich habe vor 3 Jahren schon mal die Pille abgesetzt, im Glauben der Körper regeneriert sich von allein. Fehlanzeige. Ich hatte so starke Nebenwirkungen, dass ich die Pille wieder genommen habe. Kein Hautarzt, kein Frauenarzt, kein Hausarzt konnte mir helfen. Letztendlich meinte meine Frauenärztin „nehmen Sie doch einfach wieder die Pille, dann wird ihr Hautbild zumindest besser“.
    Diese Folge und alle genannten Tipps werde ich mit voller Vorfreude in 12 Tagen, wenn meine Blisterpackung endlich aufgebraucht ist, in die Tat umsetzen. Nichts hat mich in letzter Zeit so motiviert, wie dieser Podcast. Vielen herzlichen Dank dafür!

    Christin

    Antworten

  • Joanna

    vielen Dank für tolle Infos! Ist es richtig, dass um das Estradiol:Progesteron Ratio zu errechnen, die Werte vom 21 Zyklustag sein sollen? Falls ja, ist es richtig idass ich mein Estradiol durch Progesteron teilen soll, oder doch umgekehrt?

    Antworten

  • Jule

    Hallo,
    vielen Dank für diesen genialen Beitrag!!
    Habe vor 3 Jahren die Pille abgesetzt und immer noch Probleme – lange Geschichte 🙂
    Gibt es den Pillen-Guide jetzt schon?
    Bin Veganerin, nehme schon seit mehreren Monaten eine Bioidente Progesteron-Creme und könnte Hilfe gebrauchen 🙂
    Danke!

    Antworten

  • Christin

    Liebes Flowgrade Team,

    ich möchte euch danke sagen, ihr habt mit dieser Podcastfolge mein Leben verändert. Ich habe alle Tipps befolgt, Pille abgesetzt und bin nun, nach über 10 Jahren Schilddrüsenunterfunktion und Tabletteneinnahme geheilt 🙂 Ergebnis: Optimale Schilddrüsenwerte und keine Tabletteneinnahme mehr, weder Pille noch L-Thyroxin. Ich bin ein neuer Mensch! 🙂

    Antworten

  • Julia

    Vielen Dank für diese Folge! Obwohl viele Informationen enthalten sind, wäre der Guide wirklich hilfreich. Ich hoffe wirklich sehr, dass ihr ihn veröffentlichen werdet. Beste Grüße!

    Antworten

  • Nadine

    Freue mich über neue Infos

    Antworten

  • Jule

    Ja bitte für mich wären neue Infos auch genial. Habe das Programm nach bestem Wissen und Gewissen durchgezogen, leider ohne Erfolg 🙁 noch immer keine Tage:-(

    Antworten

  • Julia

    Toller Beitrag! Bin schon sehr gespannt auf den Pillen-Guide 🙂 – nach 20 Jahren Pille möchte ich sie nun gerne absetzten und hab´ ein bisserl Angst bzgl. Nebenwirkungen. Rein subjektiv habe ich die Pille immer gut vertragen, hatte aber auch mal einen Vitamin B Mangel. Leider habe ich bisher noch keinen Arzt gefunden der alle geforderten Werte bestimmen kann.
    Vielen Dank lieber Maximilian und mach´weiter so.
    eine weitere Julia 😉

    Antworten

  • Jörn

    Hi,
    würde mich auch über die Anleitung für meine Freundin freuen, sofern Sie online gestellt wird.
    Und Top Input wollte ich noch sagen!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.