Flowgrade Home

Warum Powerlifter kein Yoga machen sollten – Flowgrade Show Episode 33 mit Dr. Stuart McGill

Sollten Kraftsportler eine dehnbare Wirbelsäule haben? Und wie entdeckt man den nächsten NHL-Superstar? Antworten auf diese Fragen und mehr gibt es in dieser Folge der Flowgrade Show von einem der weltbesten Biomechanik-Experten, Dr. Stuart McGill

“Couch Potatoes bekommen nie Rückenschmerzen, richtig unfair.” – Stuart McGill

“Es gab einfach keine Richtlinien für eine rückenschonende Mechanik beim Sex.” Dr. Stuart McGill ist bekannt dafür, dass er sich außergewöhnliche Probleme sucht, die er lösen kann. Während unseres Treffens beim Functional Training Summit in München, berichtete mir Stuart von seinem gewagten Experiment, dass von seiner Uni dann aber tatsächlich durchgewunken wurde.

Kurz darauf begann der sehr sympathische Rückenexperte mit seinem Team, Salsa-Tanzschulen zu besuchen, um nach körperbewussten Teilnehmern für eine Studie zur Mechanik beim Geschlechtsverkehr zu suchen. Einen Teil des Ergebnisses findest du weiter unten in einem Ausschnitt aus Stuart’s Buch Rückenreparatur.

Neben Studien dieser Art behandelt Stuart McGill auch zahlreiche Athleten aus den verschiedensten Sportarten, darunter auch Olympioniken, Eishocky-Profis, NFL- und NBA-Spieler. Stuart hat Schmerzfreiheit und Mobilität zu seiner Berufung gemacht und in dieser Episode der Flowgrade Show, lässt er uns daran teilhaben.

Dr. Stuart McGill ist Professor für Biomechanik an der University of Waterloo in Kanada, Autor von drei wissenschaftlichen Büchern und vielleicht der meistgefragteste Rückenexperte im Hochleistungsbereich. Nicht selten teilt er sich seine Athleten mit Kelly Starrett, dem bekannten Mobility-Coach und Leiter des Crossfit-Studios in San Francisco (den wir auch schon in der Flowgrade Show hatten, hier geht’s zur Episode mit Kelly).

In dieser teils interaktiven Episode (Stuart optimiert mit einem Griff meine Körperhaltung in der Episode) erfährst du, warum MMA-Kämpfer die interessantesten Sportler für Stuart sind, den einfachsten Test, um den nächsten NHL-Star zu ermitteln, warum Powerlifter kein Yoga machen sollten ein paar einfache Tricks, um deine Körperhaltung zu optimieren.

Kurzer Hinweis: Du hast bestimmt gemerkt, dass wir neben deutschen Episoden auch englische Episoden in der Flowgrade Show haben. Das liegt daran, da ich dir gerne die absoluten Experten und Top-Performer eines Bereiches präsentiere. Wir haben dieses Jahr das Ziel, den Anteil deutschsprachiger Episoden aber signifikant zu erhöhen. Wenn du also einen deutschsprachigen Experten im Kopf hast, den du gerne einmal im Interview sehen würdest, dann schreibe mir gerne an die max.gotzler@flowgrade.de und lass es mich wissen!

Viel Spaß beim Rücken-Optimieren!

SHOW NOTES:

  • 1:00 – Warum Stuart sich als Klempner ausgibt
  • 3:00 – Über gemischte Gefühle für MMA und Ultimate Fighting
  • 5:10 – Die Tests der Profiligen NBA und NFL und warum Basketballer besser abschneiden
  • 10:40 – Ein einfacher Test, um den nächsten Eishockey-Star zu finden
  • 12:20 – Warum Powerlifter kein Yoga machen sollten
  • 14:40 – Über Ausnahmen und warum Crossfit-Legende Kelly Starrett so flexibel ist
  • 20:45 – Das schwierigste Buch, das Stuart je geschrieben hat
  • 23:40 – Ein paar einfache Übungen zur Optimierung der Körperhaltung
  • 27:50 – Warum Sportler nicht alt werden und verschiedene Lebensphasen
  • 33:30 – Was Stuart seinem jüngeren Ich raten würde
  • 38:45 – Über die Mechanik beim Sex und warum Salsa-Tänzer gute Studienteilnehmer sind

QUOTES

  • “Wenn du einen explosiven Athleten willst, dann ohne Ausdauer.“
  • „Du kannst Yoga und Kreuzheben nicht verbinden. Das ist ein Rezept für Rückenschmerzen.”
  • “Die NBA hat wesentlich aussagekräftigere Tests.”
  • “Ich folge nur, was mir die Wissenschaft sagt.”
  • “Überlege, was dein Sport von dir erfordert.”
  • “Wähle ein Training für maximale Athletik mit minimalem Verletzungsrisiko.”
  • “Sieht sich ein Mechaniker ein Bild des Autos für die Diagnose an? Niemals!”
  • “Couch Potatoes bekommen nie Rückenschmerzen, richtig unfair.”
  • “Großartige Athleten werden nicht alt.”

WEITERE LINKS

NBA Draft Combine

NFL Combine

Kelly Starrett

BackFitPro.com

Rücken-Reparatur: Die McGill-Methode, um Rückenschmerzen selbst zu heilen

Vielen Dank an Perform Better Europe für die Organisation des Interviews mit Stuart!

Subscribe iTunes banner

Höre dir die Episode mit Dr. Stuart hier auf der Webseite an, lade sie als Podcast auf iTunes herunter oder sehe sie dir auf unserem YouTube Kanal an.

Audio / Video, Biohacking, Podcast
, , ,

Kommentare

  • Petra

    Ich sitze vielleicht 3 höchstens 4 Std. täglich. Habe mir einen Steharbeitsplatz geben lassen, sitze nur auf der Fahrt hin und zurück zur Arbeit oder abends beim essen. Sitze ich länger habe ich auch Probleme mit dem unteren Rücken

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.