Flowgrade Home

Über Zeckenbisse, Borreliose und versteckte Ursachen für Leistungseinbrüche – Flowgrade Show Episode 75 mit Dr. Armin Schwarzbach

In dieser Folge spreche ich mit dem Labormediziner Dr. Armin Schwarzbach über Infektionen nach Zeckenbissen, typische Symptome und die ideale Vorgehensweise bei einem Verdacht.

„Das Problem ist, dass diese Infektionen oft lange nicht erkannt werden. Du fühlst dich müde und denkst, du bist depressiv. Dabei hast du eine unbehandelte Borreliose.“ Mein heutiger Podcast-Gast Dr. Armin Schwarzbach hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Borrelien und andere Erreger, die oft durch Zeckenbisse übertragen und dann lange unerkannt bleiben, zu entdecken.

Natürlich ist nicht jeder betroffen und doch gibt es viele Leute, die an chronischer Müdigkeit, Kribbeln im Arm, Nackenschmerzen und anderen Symptomen leiden, sich aber nicht erklären können wo es herkommt. Diese Episode soll in erster Linie denjenigen Hoffnung geben, die sich mit ihrem Schicksal abgefunden haben und aufgehört haben, nach einer Ursache zu suchen.

Bastian Schweinsteiger und seine Schmerzen im rechten Knie

Es gibt einige prominente Menschen, die ihre Borreliose öffentlich bestätigt haben. Darunter sind der Fußballer Bastian Schweinsteiger, der Buchautor Tim Ferriss*, die Dressurreiterin Ann-Kathrin Linsenhoff, der Schauspieler Richard Gere, die Pop-Sängerin Avril Lavigne und der ehemalige US-Präsident George W. Bush.

*Tim Ferriss litt über mehrere Monate an einer hartnäckigen Lyme Borreliose durch einen Zeckenbiss, die er nach seinen Aussagen mit phasenweiser ketogener Ernährung in den Griff bekam.

Bastian Schweinsteiger litt über einen längeren Zeitraum an einer hartnäckigen Entzündung im Knie bevor er die Borreliose entdeckte und sie erfolgreich mit Antibiotika behandelte. Der Tennisspieler Roger Federer litt am bekannteren Epstein-Barr-Virus, einer anderen leistungsmindernden Infektion.

Die Vermutung steht nahe, dass einige Athleten aber auch Nicht-Athleten (oder Lebensathleten, wie Thomas Korompai sagen würde) mit plötzlichen Leistungseinbußen an Infektionen leiden, die vielleicht schon länger zurückliegen.

Die richtige Vorgehensweise bei einem Verdacht

Da das Thema recht komplex ist, befrage ich in dieser Folge ich den Labormediziner Dr. Armin Schwarzbach zu seinen Erfahrungen und einer empfohlenen Vorgehensweise bei einem Verdacht auf Borreliose und anderen Infektionen.

Dr. Armin Schwarzbach ist der geschäftsführende Laborarzt des spezialisierten Diagnoselabors ArminLabs und hat über mehr als 20 Jahre über 20 000 Patienten auf verschiedene zeckenübertragene Erkrankungen (wie die Lyme-Borreliose) und Mischinfektionen getestet.

In dieser Folge sprechen wir über häufige Symptome der Borreliose, Vorbeugung, Übertragungswege, Entwicklung einer Erkrankung, den aktuellen Labortests, Koinfektionen und Behandlungsmöglichkeiten. Wenn du oder jemand in deiner Familie irgendwann einmal von einer Zecke gebissen wurdest, du Leute behandelst oder mit Profisportlern arbeitest, dann hör unbedingt mal rein und sei vorbereitet, sollten Symptome einer Infektion auftreten.

Hier kannst du dir die Episode anhören und ansehen

Mit Klick auf den Play-Button kannst du die Episode hier auf der Seite anhören.

Mit Klick auf das Video kannst du dir die Episode hier auf der Seite ansehen.

Wenn du keine Episode der Flowgrade Show mehr verpassen willst, kannst du diese entweder auf iTunes, Spotify oder Youtube abonnieren.

Inhaltsabschnitte

  • 01:30 – Der Ursprung der Borreliose (auch Lyme Disease oder Lyme-Borreliose genannt)
  • 06:00 – Entwicklung der Krankheit nach einer Übertragung
  • 10:00 – Wie das Interesse an der Borreliose kam
  • 17:00 – Typische Symptome der Krankheit
  • 22:45 – Sinnvolle Schritte bei einem Verdacht der Erkrankung
  • 27:45 – Eigenschaften und Aussehen der Spirochäten
  • 28:45 – Übertragungswege der Borreliose
  • 30:45 – Der Stand der Dinge in der Labordiagnostik
  • 38:20 – Die Behandlung und Zukunftsaussichten
  • 42:30 – Die Übertragung von Koinfektionen
  • 51:00 – Mögliche Verlaufsformen bei einer chronischen unerkannten Infektion
  • 53:50 – Möglichkeiten für Therapeuten
  • 1:01:00 – Mögliche Anfälligkeiten für andere Belastungen

Zitate aus der Episode

  • 05:15 – Die Schätzungen in Amerika für neue Infektionen mit Borreliose lagen bei 30.000, wurden aber nun auf 300.000 revidiert.
  • 06:45 – Ich glaube, dass viele von uns den Erreger Borrelien in sich tragen, aber nicht krank werden. Das haben wir mit vielen Infektionen so.
  • 08:00 – Wanderröte ist ganz entscheidend. Wenn man die bekommt, sofort zum Hausarzt und behandeln lassen.
  • 14:00 – Ich dachte mir, du musst das was machen. Du kannst doch nicht sagen, die Leute haben Multiple Sklerose, wenn sie in Wahrheit eine Neuroborreliose mit vielleicht Multiple Sklerose ähnlichen Symptomen haben.
  • 16:30 – Ein Teil der Patienten mit chronischem Müdigkeitssyndrom hat meiner Meinung nach eine chronische Borreliose.
  • 21:40 – 90% der Diagnose ergibt sich nicht aus dem Labortest, sondern aus der klinischen Symptomatik.
  • 24:00 – Wichtig ist es auf den Mund zu schauen. Viele Patienten haben leicht herabhängende Mundwinkel, wir nennen das eine Fazialisparese. Da hängen die Mundwinkel leicht schief, das sieht man beim Lachen oder Pfeifen.
  • 28:30 – Spirochäten sind wie Schlangen, sich aktiv fortbewegende Bakterien.
  • 30:15 – Es gibt auch einige Einzelfälle, da wurde das Kind im Mutterleib schon infiziert. Hier gibt es aber in meinen Augen aber noch keine wissenschaftlichen Beweise.
  • 34:10 – Ich favorisiere ganz klar die IgA Testungen.
  • 35:50 – Bastian Schweinsteiger hat mit seinem Knie als prominentes Beispiel an einer Borreliose gelitten. Wir haben auch Alexander Meier von Frankfurt, der ja seine Karriere beenden musste wegen einem Zeckenstich im Trainingslager.
  • 39:00 – Übrigens sind Spitzensportler auch eine hochgradig gefährdete Gruppe, weil das Immunsystem nicht zum besten steht.
  • 49:00 – Bei einer chronischen Borreliose sind nur 40% der klassischen Antikörper Tests positiv.
  • 49:50 – Kinder werden nach einem Zeckenstich eher lethargisch. Denn nur jeder Zweite bekommt eine Wanderröte.
  • 54:00 – Wir wissen inzwischen, dass wir multiple Infektionen haben. Es gibt keinen Patienten, der eine reine Borreliose hat. Jeder hat noch ein anderes Problem dabei. Hier spielen auch Parasiten und Viren eine große Rolle.
  • 56:00 – Wir wissen, dass die Erreger sich mit Schutzschichten, einem Schleim, den man Biofilm nennt, umgeben und miteinander chatten.
  • 57:45 – Mein Ziel ist es, wieder zurück zur ganzheitlichen Medizin zu kommen, nicht nur die Borrelien zu betrachten, sondern den ganzen Menschen.
  • 1:01:50 – Ich favorisiere ein Zwiebelschalenmodell. Das heißt wir haben nicht nur die Infektion, sondern wir haben auch die Umweltmedizin, wir haben die elektromagnetischen Felder, wir haben das kontaminierte Wasser, jetzt haben wir inzwischen die Mikroplastikdiskussion, die noch gar nicht mit aufgenommen wurde. Wir haben Genetik und Epigenetik. Wir haben Traumata, wir haben den Zahnstatus und dürfen nicht die Zahnärzte vergessen. Wir müssen mehr back to the roots, zur ganzheitlichen Medizin.
  • 1:05:15 – Wir gehen davon aus, dass Erreger wie Borrelien auch ein onkogenes Potential haben, das heißt auch Krebsarten mitverursachen können.

Weiterführende Links

Willst du keine Episode der Flowgrade Show mehr verpassen?

Hier gehts zur Flowgrade Show auf iTunes! Dort kannst du den Podcast abonnieren. Wenn dir mein Podcast gefällt, kannst du dort auch gerne eine Bewertung hinterlassen.

Hier gehts zur Flowgrade Show auf Spotify! Auch hier kannst du den Podcast abonnieren und dir alle meine Episoden anhören. Besonders im Auto oder im Zug kannst du dich so einfach weiterbilden.

Hier gehts zu unserem Youtube-Kanal! Auch hier kannst du den Podcast verfolgen und dir alle meine Episoden kostenfrei ansehen und anhören.

Hier gehts zur Übersicht aller Episoden der Flowgrade Show auf dem Blog! Hier findest du alle bisherigen Episoden zusammen mit meinen Notizen, Zitaten und weiterführenden Links.

Go for Flow!

Weitere Episoden, die dir gefallen könnten

Wenn dir diese Episode über  gefallen hat, dann könnten dich auf folgende Episoden der Flowgrade Show interessieren:

Photo Credit: Shutterstock, ArminLabs GmbH, Max Gotzler

Allgemein, Audio / Video, Inflammation, Podcast, Umfeld
, ,

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.