Flowgrade Home

Teemu Arina über mächtige Pilzextrakte und eine Zukunft mit Cyborgs

Eine Welt voller Cyborgs, die sich nur von grünen Shakes ernähren und ihr Gehirn in die Matrix uploaden klingt wohl für die meisten von uns nicht gerade sexy. Faszinierend sind die Visionen des finnischen Vordenkers und Multigenies Teemu Arina allemal! Dazu hat er ein paar richtig wilde Ernährungstipps auf Lager. Und ratet mal, was sein Lieblingsfilm ist…

“Es ist nur menschlich, neue Technologien zu erfinden, um sich weiterzuentwickeln.” – Teemu Arina

Der erste Eindruck von Teemu Arina mag nicht für jeden umgehend positiv sein. Der blonde Finne ist stets ganz in schwarz gekleidet, trägt meist einen schwarzen Hut und ominöse Anhänger um den Hals. Dazu spricht er stets von einer unheimlichen Zukunft, in der Menschen mit Maschinen verschmolzen sind, mit ihren Gedanken auf Wikipedia zugreifen können und nicht mehr krank werden. Doch je länger man dem Seriengründer zuhört, desto faszinierter werden seine Ideen und Visionen. Vor allem seine Ernährungtipps und Kaffeerezepte haben es in sich.

Teemu Arina ist einer der führenden Vordenker einer digitalen Gesellschaft, in der Menschen mehr und mehr mit Maschinen verknüpft werden. Teemu gründete bereits mehrere Firmen, darunter meetin.gs, eine Software zur Organisation von Business Meetings. Dazu spricht er regelmäßig auf internationalen Quantified Self und Biohacking Events und ist einer der Autoren des ehrgeizigen Projekts „The Biohacker’s Handbook„, einer Enzyklopädie über Ernährung, Fitness, Schlaf und weiteren Bereichen der Selbstoptimierung.

Subscribe-with-Itunes-Button

Du kannst unseren Podcast einfach mit iTunes downloaden und im Zug oder im Auto hören. Damit wirst du auch immer automatisch über neue Episoden informiert. Dazu kannst du alle Episoden auch gleich hier auf der Seite abspielen und auf dem Flowgrade Youtube Kanal ansehen.

Kaffee ist ein ideales Transportmittel

In der zweiten Episode der Flowgrade Show spreche ich mit Teemu Arina über Bruce Lee’s Regenerationsmethoden, Kaffee als Wirkstoffträger, flüssigen Mahlzeitersatz und wie man ein chronisches Leiden mit modernsten Methoden heilen kann. Als mein persönliches Highlight teilt Teemu am Ende der Show seine Vision einer transhumanistischen Zukunft und empiehlt einen Film, den jeder Biohacker gesehen haben sollte. Viel Spaß!

In dieser Episode spricht Teemu Arina mit mir über:

  • 6:32 – Bruce Lee, elektrische Stimulation und Smoothies mit rohem Fleisch
  • 10:40 – Meditation und effektive Feedback Loops
  • 13:25 – den universellen Nahrungsersatz Ambronite
  • 17:28 – warum er seinen Kaffee mit einem Goldfilter zubereitet
  • 19:10 – Die immensen Vorteile von medizinischen Pilzextrakten
  • 24:45 – Kaffee als Transportmittel und den Bulletproof Coffee Flowgrade Style
  • 25:50 – Das wichtigste Supplement überhaupt, die Sonne
  • 29:45 – mit welchen Methoden er ein chronisches Geschwür geheilt hat
  • 38:00 – Kleidung, die verschiedene Körperfunktionen in Echtzeit misst
  • 45:30 – seine Definition von Biohacking und wie man zum echten Biohacker wird
  • 51:00 – die verschiedenen Kapitel im „Biohacker’s Handbook“
  • 58:20 – seine transhumanistische Vision einer Zukunft mit Cyborgs
  • 1:07:05 – den einen Tipp, den er stets weitergibt

Ich hoffe, dir hat diese Episode Einblicke in die Gedanken eines wahren Futuristen gegeben. Bitte hinterlasse mir doch ein kurzes Feedback auf iTunes, Youtube oder direkt an hello@flowgrade.de. Was hat dir gefallen, was können wir noch verbessern? Vielen Dank schonmal! 🙂

Show Notes

Bücher

Produkte

Apps und Websites

Filme

Weitere Informationen zu Teemu Arina

 

Und nicht vergessen! Wenn euch gefällt, was wir hier machen, dann hinterlasst uns gerne ein paar Worte, drückt „Gefällt mir“ und abonniert unseren Newsletter für aktuelle Gesundheitstipps, leckere Rezepte und die neuesten Erkenntnisse aus der Welt des Biohackings! Dazu gibt’s unser E-Book „Die Supermandiät“ gratis dazu! 🙂

 

Audio / Video, Biohacking, Ernährung, Geist, Gesundheitstrends, Podcast, Produktivität
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.